IVWPixel Zählpixel [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]

zurückblättern  ... Mode zum Abheben

Bei Orthopäden stößt der Schuh wie jeder Plateau-Schuh auf Skepsis. Ein Frankfurter Orthopäde meint: "In Schuhen dieser Art wird die Fußmuskulatur nicht mehr richtig benutzt. Anstatt die Füße abzurollen, heben die Jugendlichen die Beine an. Das verändert das Gangbild, legt die Zehen lahm und überlastet die Gelenke." Orthopädie-Schuhmachermeister Armin Backes aus Offenbach meint lakonisch: "Wer heute Plateau trägt, ist morgen unser Kunde."

Weltweite Pläne

Den Erfinder stören Warnungen wenig. Angefangen hat er 1977 mit dem Import von Cowboy-Stiefeln. Damals gab er seiner Firma auch den nach Wildem Westen klingenden Namen und ließ einen verschnörkelten Schriftzug entwerfen. Auch heute noch gibt sich das Unternehmen international: Produziert wird in Spanien, geworben nur in englischsprachigen Trend-Magazinen. Derzeit sei man dabei, in Japan Fuß zu fassen, sagt Schmiel.

Plateau-Monopol

Die Idee zu den hohen Schuhen hatte Conradi Mitte der 90er Jahre. Cowboy-Stiefel waren nicht mehr angesagt, und so war er auf der Suche nach einer neuen Geschäftsidee. "Damals war Frankfurt bei elektronischer Musik und neuen Trends europaweit Vorreiter", sagt Conradi, der auch DJ-Größe Sven Väth zu seinen Freunden zählt. Er sei in angesagte Clubs gegangen und habe sich umgeschaut: "Mode kommt immer von der Straße, nicht aus dem Atelier." An einem Abend habe er den Einfall gehabt. Auf Fachmessen sei er mit den Schuhen zunächst aber ausgelacht worden. Mittlerweile dürfte den Konkurrenten das Lachen vergangen sein. Nicht zuletzt, weil jeder, der den Schuh kopiert, verklagt wird. Vor sechs Monaten zog Conradi bis vor den Bundesgerichtshof, weil ein anderer Hersteller seinen Schuh samt Wellensohle nachgemacht hatte.

Doch Conradi verteidigt nicht nur seine alte Idee. Ende des Jahres will der Unternehmer mit einem ganz neuen Produkt auf den Markt. Geplant ist ein Sportschuh mit eingebauten Inline-Skatern, die bei Bedarf herausgeklappt werden können.

Gregor Tholl, dpa

Geändert am 27. April 2000 19:44 von mwege
Navigations-Seite: RZ-Online auf einen Blick Magazin-Homepage von RZ-Online Die Band- und Musik-Datenbank Die große Kino-Datenbank mit 1000 Filmen Leserbrief schreiben Zur Homepage Veranstaltungskalender und -Datenbank Navigations-Seite: Alles auf einen Blick Zum Anfang dieser Seite und zu weiteren Links Leserbrief schreiben Zur Homepage