IVWPixel Zählpixel [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]

zurückblättern  ... Surreales aus der Hüfte

Lomographische Gesellschaft

Sie gründeten die Lomographische Gesellschaft mit Sitz in Wien und gleichzeitig eine Bewegung, die bis heute ihre Anhänger hat. Was zeichnet die Lomografie aus? Klar, fotografiert werden darf nur mit der Lomo (so warb die DDR für die Kamera), die man auch, laut den Zehn Goldenen Regeln immer dabei haben sollte.

Szenen aus dem Leben

Gemacht werden die Bilder scheinbar planlos und aus der Hüfte geschossen, ohne Blick durch den Sucher, ohne "Bitte lächeln". Und das Konzept geht auf: die Szenen wirken echt, es sind Momentaufnahmen des Lebens. Die Lomo-Seite von caoz.org stellt eine Wand voller Aufnahmen per Zufall zusammen, immer wieder neu per Mausklick. Künstlerisch etwas anspruchvoller geht man bei lomo do an die Sache heran. Surreale Welten entstehen.

lomo do

Wo gibt's die Lomo?

Das hätte man sich im russischen Petersburg nicht gedacht. Der Hersteller Lomo PLC, der neben Fotokameras auch eine Menge anderer optischer Geräte herstellt, exportierte 1999 Waren im Wert von 20 Millionen Dollar. Im Jahr zuvor lag das Volumen bei gerade mal sechs Millionen. Lomo-Liebhaber sind aber nicht auf Russland-Expeditionen angewiesen, um in den Besitz der Kamera zu kommen: Im Lomoshop läßt sich das Stück Zeitgeschichte bestellen.

Matthias Wege - Screenshots: Red.

Geändert am 30. Maerz 2001 15:57 von mwege
Navigations-Seite: RZ-Online auf einen Blick Aktueller Nachrichten-Überblick Newsticker mit dpa-Kurzmeldungen Aktuelle Wetter-Vorhersage Aktuelle Haitzinger-Karikatur Leserbrief schreiben Zur aktuellen Homepage Navigations-Seite: Alles auf einen Blick Zum Anfang dieser Seite und zu weiteren Links Leserbrief schreiben Zur aktuellen Homepage