IVWPixel Zählpixel

  Ticker    Tabellen    US Sports    Sportfoto    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

[an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]

Bunter und runder denn je

"Fevernova" heißt der neue WM-Ball

Anklicken zum Vergrößern

Pusan - Er ist nicht nur bunter denn je, sondern angeblich auch runder und präziser: "Fevernova" heißt der offizielle Spielball für die Fußball-Weltmeisterschaft 2002 in Südkorea und Japan, den sein "Schöpfer" adidas am Freitag 24 Stunden vor der Endrunden-Auslosung in Pusan vorstellte.

Mit dem neuen Spielgerät beendete der Herzogenauracher Sportartikel-Konzern nach 24 Jahren das traditionelle "Tango-Balldesign" und wartete mit einer völlig neuen und gewöhnungsbedürftigen Gestaltung auf. In den Farben gold, rot und grün sind vier Muster angebracht, die nach offizieller Darstellung Dreiecke mit je einer Turbine in der Mitte darstellen. Sie sollen stellvertretend für die technischen Errungenschaften der beiden Gastgeberländer stehen.

"Rundester und präzisester Ball aller Zeiten"

4800 Tests hatte der "Fevernova" zu überstehen, ehe er mit dem Firmen-Prädikat "Rundester und präzisester Ball aller Zeiten" ausgezeichnet wurde. Geprüft wurde das neue Spielgerät auch von zahlreichen Superstars wie "Weltfußballer" Zinedine Zidane (Frankreich), Raul (Spanien), Pablo Aimar (Argentinien) und David Beckham (England). "Es ist der präziseste Ball, denn ich jemals gespielt habe", sparte Beckham nicht mit Vorschusslorbeeren. Und Aimar ergänzte: "Jetzt liegt es an uns Spielern zu zeigen, ob wir gut genug für den Ball sind. Wenn wir jetzt noch vorbeischießen, sind nur noch wir blamiert."

Fußball-Fieber und Fußball-Sterne

Seit 1970 präsentiert adidas zu jeder Weltmeisterschaft ein neues Spielgerät, zuletzt 1998 in Frankreich den "Tricolore". Der neue Name, der sich "Fiewernowa" spricht, setzt sich aus zwei englischen Komponenten zusammen: "Fever" für das Fußball-Fieber, dass im kommenden Jahr in Südkorea und Japan ausbrechen soll; "Nova" für die neuen Fußball-Sterne, die sich bei der WM in den Vordergrund spielen können.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


F 1
Großer F 1- Sonderteil mit Gewinnspiel »

Sonderteil zur Bundesliga
Großer Sonderteil zur Bundesliga »



Zuletzt geändert am 30. November 2001 12:27 von tea

» Artikel druckenDruckversion
» Schriftgröße einstellen
» Impressum