IVWPixel Zählpixel

  Ticker    Wetter    Foto des Tages    Archiv    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

Sa 01.12.2001

 Nachrichten

   vom 01.12.01

Afghanistan-Konferenz steht vor Einigung
Surftipp: Ratschläge für Zocker
Welt-Aids-Tag mahnt vor Nachlässigkeit
Größter Neo-Nazi-
Aufmarsch in Berlin

Microsoft will
in den Bundestag

Tränen und Songs für George Harrison
Panzer kollidierte mit Regionalexpress
Der Mars war einst eine Wasserwelt
Schlägerei: Kanzler- Bodyguard versetzt
Wetter: Nebel,
Regen, Wolken

Karikatur
Foto des Tages


 Sport



 Magazin



 Internet

[an error occurred while processing this directive]

26 Menschen wurden verletzt:

Panzerfahrzeug kollidierte mit Regionalexpress

Anklicken zum Vergrößern

Leese/Landesbergen - Beim Zusammenstoß eines Amphibien- Fahrzeugs der Bundeswehr mit einem Nahverkehrszug sind am Samstag in Niedersachsen 26 Menschen verletzt worden. Nach Angaben des Bundesgrenzschutzes (BGS) hatte der Regionalexpress das gepanzerte, 26 Tonnen schwere Fahrzeug gerammt, als es einen unbeschrankten Bahnübergang überquerte.

Drei Soldaten erlitten leichte Verletzungen, der Lokführer wurde eingeklemmt und schwer verletzt. 22 der insgesamt 100 Fahrgäste im Zug seien mit Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht worden. Zunächst war die Rede von nur einem Verletzten gewesen.

Anklicken zum Vergrößern

Das Amphibienfahrzeug gehörte zu einer Kolonne mit insgesamt 16 Bundeswehr-Fahrzeugen, die den Bahnübergang queren wollten. Zur Schadenshöhe gab es zunächst keine Angaben.

dpa; Fotos: dpa


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web




Sonderteil zur Bundesliga
Sonderteil zur Fußball-Bundesliga



Zuletzt geändert am 1. Dezember 2001 17:35 von jo

» Artikel druckenDruckversion
» Schriftgröße einstellen
» Impressum