IVWPixel Zählpixel

  Verlag im Netz     KEVAG Telekom    Firmen-Netz 

 KEVAG     Sparkasse   

RZ- und Mainz Online RZ- und Mainz-Online

  Ticker        Wetter        Archiv          Anzeigen 

 Support    Kontakt    Site Map  

Mo 03.12.2001

 Nachrichten

Israel in höchstem Alarmzustand
Die Schlacht um Kandahar steht bevor
CDU-Parteitag ließ die "K-Frage" offen
Harrisons Asche wird im Ganges verstreut
CeBIT erwartet Rekordbeteiligung
Minusrekord bei Zahl der Verkehrstoten
Miserable Noten für
die deutsche Schule



 Sport

CL: Bayer will von Krise nichts wissen
1. Liga: Leverkusen und Bayern patzen
DFB sucht Herberge für seine Kicker


 Magazin

"König der Löwen" feiert Premiere
Kino: Woody "Im Bann des Jade Skorpions"
FLASH! -
Bilder des Tages



 Internet

Surftipp: Ratschläge für Zocker
PC-Spiel: Mit Goofy über Wüste rollen
Brockhaus multimedial: Werk in neuer Form
RZ-Online-Adventskalender RZ-Online-Adventskalender
Weihnachtszeit ist Geschenkezeit. Deshalb öffnet sich jeden Tag ein Türchen unseres Adventskalenders und bringt Lustiges, Besinnliches und Unterhaltendes zu Tage. Damit nicht genug: Hinter jedem Türchen steckt ein Preis. Außerdem nimmt jeder Spieler an der Abschluss- Verlosung am 24. Dezember teil. Es winken wertvolle Preise » weiter

Israel in "höchstmöglichem Alarmzustand" nach Terroranschlägen

Raketen zerstören Arafats Hubschrauber

Anklicken zum Vergrößern
Die erste Antwort Israels auf die Attentate: Raketensalven trafen Gaza.

Jerusalem/Gaza - Die israelische Armee hat am Montag mit Raketensalven aus vier Kampfhubschraubern das Gebiet um das Hauptquartier von Palästinenserpräsident Jassir Arafat in Gaza- Stadt beschossen und seine beiden Hubschrauber zerstört.

Zahlreiche Menschen wurden dabei nach palästinensischen Angaben verletzt. Es war die erste dramatische Antwort Israels auf die Terroranschläge vom Wochenende, bei denen drei palästinensische Selbstmordattentäter in Jerusalem und Haifa 25 Israelis mit in den Tod gerissen hatten. Während die Regierung von Ministerpräsident Ariel Scharon über eine "extrem harte" Reaktion auf die Bluttaten beriet, setzte die palästinensische Polizei ihre am Vortag begonnenen Verhaftungen mutmaßlicher Extremisten fort. Peres für Sturz Arafats » weiter

Der blutige Terror-Sonntag in Israel
Hintergrundbericht: Terror an allen Fronten?
Chronik des Terrors gegen Israel: Kein Ende der Gewalt in Sicht

Angriffe lösen Massenflucht nach Pakistan aus:

Schlacht um Kandahar steht bevor

Anklicken zum Vergrößern
Weiter auf der Suche nach Bin Laden: US- Marines in Südafghanistan.

Kabul - Zwei Monate nach Kriegsbeginn steht in der letzten Taliban-Bastion Kandahar offenbar die Entscheidungsschlacht bevor. Oppositions-Einheiten rückten am Montag weiter auf die südafghanische Stadt vor, US-Kampfflugzeuge flogen massive Bombeneinsätze.

Zugleich gebe es auch unter paschtunischen Volksstämmen Kapitulationsgespräche, sagte ein US-Militärsprecher in Islamabad: "Ob es eine friedliche Übergabe der Stadt gibt oder ein Blutbad, ist zur Stunde unklar." Tausende Zivilisten flüchten aus der Stadt. Etwa 1000 US-Elitesoldaten, die seit acht Tagen gut 80 Kilometer südöstlich von Kandahar auf ihren Einsatz warten, bauten ihre Stellungen aus. Rumsfeld: "Schmutzige und unangenehme Aufgabe » weiter

Afghanistan-Unterhändler beraten über Regierungschef
Poker auf dem Petersberg - Einigung nur unter hohem Druck
Hintergrund: UN-Entwurf für eine Übergangsordnung

"Nikolaus" sperrte Jungen in Besenkammer

Pfungstadt - Weil er unerwartet in die Rolle des Knecht Ruprecht wechselte, wird gegen einen südhessischen "Nikolaus" nun wegen gefährlicher Körperverletzung, Nötigung und Freiheitsberaubung ermittelt. Wie das Polizeipräsidium Darmstadt berichtete, soll der Nikolaus-Darsteller des Weihnachtsmarkts in Pfungstadt einen neunjährigen Jungen geohrfeigt und in eine unbeleuchtete Besenkammer gesperrt haben. Der Junge hatte versucht, den "Nikolaus" beim Ausziehen seiner Verkleidung zu beobachten. Mit Steinen und Lehmklumpen beworfen? » weiter

Das Foto des Tages

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web

RZ von heute » RZ von heute
» RZ-Textarchiv
» Der Verlag im Netz




Sonderteil zur Bundesliga
Sonderteil zur Fußball-Bundesliga



 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 

Letzte Änderung: 03.12.2001 22:11 von IndexRobot
vorherige Ausgabe vom 02.12.2001 | ältere Ausgaben

» Schriftgröße einstellen
» Leserbriefe
» Impressum