IVWPixel Zählpixel

  Verlag im Netz     KEVAG Telekom    Firmen-Netz 

 KEVAG     Sparkasse   

RZ- und Mainz Online RZ- und Mainz-Online

  Ticker        Wetter        Archiv          Anzeigen 

 Support    Kontakt    Site Map  

Di 04.12.2001

 Nachrichten

Abkommen für Kabul unterschriftsreif?
Berliner Ampel
vorerst gescheitert

Israel weitet
Luftangriffe aus

Stoiber verneigt sich vor Merkels Comeback
Raketenabwehr-Test war erfolgreich
US-Bohrinsel riss
sich im Sturm los

BMW-Chef Milberg hört überraschend auf


 Sport

CL: Bayer-Chancen sprunghaft gestiegen
Ocean-Race: "illbruck" trotzt Wasser und Kälte
Schwerer Rückschlag für Markus Babbel


 Magazin

Kino: Disney taucht nach "Atlantis"
"König der Löwen" feiert Premiere
FLASH! -
Bilder des Tages



 Internet

Hühner, Frösche, Küsse: Besser ballern
Surftipp: Ratschläge für Zocker
PC-Spiel: Mit Goofy über Wüste rollen
RZ-Online-Adventskalender RZ-Online-Adventskalender

Außenminister Joschka Fischer intervenierte in Kabul:

Afghanistan-Abkommen fast unterschriftsreif

Anklicken zum Vergrößern
Aussicht auf eine friedliche Zukunft nach über zwei Jahrzehnten Krieg?: Afghanische Flüchtlinge stehen Schlange für Wasser in einem Flüchtlingslager in Pakistan.

Bonn/Kabul - Die Bonner Afghanistan- Konferenz hat am Dienstag kurz vor ihrem Abschluss die endgültigen Weichen für die neue provisorische Regierung gestellt. Aus UN-Kreisen verlautete, Chef der Übergangsregierung solle der südafghanische Paschtunen-Führer Hamid Karsai werden.

Das Rahmenabkommen für die politische Zukunft Afghanistans stehe, sagte UN-Konferenzsprecher Ahmed Fausi. Nach dem Willen der Vereinten Nationen soll das Bonner Treffen vor der internationalen Geber-Konferenz für Afghanistan erfolgreich abgeschlossen sein, die an diesem Mittwoch in Berlin beginnt. Die Kämpfe um die letzte verbliebene Taliban-Bastion Kandahar dauerten unterdessen an. Frau als Stellvertreterin » weiter

Taliban leisten in Kandahar Widerstand - Bin Laden fürchtet Angriff
Grafik: Die neue Regierung für Afghanistan
Hintergrund: UN-Entwurf für eine Übergangsordnung
UN-Friedenstruppe soll ganz rasch nach Kabul
US-Regierung warnt erneut vor Anschlägen

SPD, FDP und Grüne scheitern nach vier Wochen Streit am Bündnis:

Berliner Ampel schaltet auf Rot-Rot

Anklicken zum Vergrößern
Die Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind offenbar gescheitert. Eine Möglichkeit wäre nun eine Koalition von SPD und PDS: Regierender Bürgermeister Wowereit (SPD) und PDS-Spitzenkandidat Gysi (l).

Berlin - Die Hoffnungen der Berliner SPD, in Deutschland die erste langfristig funktionstüchtige Ampelkoalition zu installieren, haben sich vorzeitig zerschlagen.

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) räumte nach vier Wochen Zank und Streit mit FDP und Grünen indirekt ein, die Chancen für ein Dreierbündnis trotz aller Vorsondierungen falsch eingeschätzt zu haben. Damit läuft die Regierungsbildung offenkundig auf ein rot-rotes Bündnis hinaus. PDS-Spitzenkandidat Gregor Gysi kündigte an, er nehme "eventuelle Anrufe" entgegen. Gegenseitige Schuldzuweisungen » weiter

Hintergrund: Wo lagen die Knackpunkte?
Chronologie: Das Auf und Ab der Beratungen in Berlin
Karikatur: Ampelausfall

Sex-Hotline-Betreiber bezahlte auch Anrufer

Düsseldorf - Der Betreiber eines kuriosen Telefonsex- Dienstes aus Neuss hat für schlüpfrige Gespräche beiden Seiten Geld versprochen. Am Dienstag wurde er vom Düsseldorfer Amtsgericht zu neun Monaten Haft wegen Betruges verurteilt. Zwei besonders fleißige Anrufer erhielten acht und vier Monate Haft. Der Telekom waren durch den Betrug fast 100 000 Mark (51 100 Euro) Schaden entstanden.

Die professionellen Anrufer hatten Telefonanschlüsse unter falschem Namen bestellt und in wenigen Wochen jeweils mehr als 40 000 Mark Kosten verursacht. Dafür sollten sie jeweils 10 000 Mark vom 43- jährigen Betreiber der Hotline mit einer 0190er-Vorwahl erhalten. Der Mann wollte dies aus den Einnahmen der Hotline finanzieren. Von 3,63 Mark Gesprächskosten pro Minute hätte er zwei Mark erhalten - der Schwindel flog aber vorher auf.

Das Foto des Tages

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web

RZ von heute » RZ von heute
» RZ-Textarchiv
» Der Verlag im Netz




Sonderteil zur Bundesliga
Sonderteil zur Fußball-Bundesliga



 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 

Letzte Änderung: 04.12.2001 22:11 von IndexRobot
vorherige Ausgabe vom 03.12.2001 | ältere Ausgaben

» Schriftgröße einstellen
» Leserbriefe
» Impressum