IVWPixel Zählpixel

  Kino    Musik    Lifestyle    Reise    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

[?] [an error occurred while processing this directive]
zurück

FLASH - Die Bilder des Tages

vor
Anklicken zum Vergrößern

NACKTE 'PRETTY WOMAN': Hollywood-Schauspielerin Julia Roberts (34) zieht sich zum ersten Mal vor einer Kamera ganz aus. Und auch noch für ganz wenig Geld. Wie der 'Star' berichtet, hat sich Roberts von der Nacktszene in ihrem neuen Film 'Full Frontal' überzeugen lassen, weil der Regisseur Steven Soderbergh ein enger Freund von ihr ist. Normalerweise bekommt Roberts umgerechnet rund 60 Millionen Mark pr Filmrolle. 'Full Frontal', in dem auch David Duchovny mitspielt, ist eine Fortsetzung von Soderberghs 'Sex, Lies and Videotape'. Roberts war bisher nur einmal in einer vermeintliche Nacktszene auf der Leinwand zu sehen: und zwar mit Richard Gere in 'Pretty Woman'. Allerdings lag da ein Double in der Badewanne. Foto: AP



 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 




Zuletzt geändert am 13. Dezember 2001 12:15 von tea

» Artikel druckenDruckversion
» Schriftgröße einstellen
» Impressum