IVWPixel Zählpixel

  Ticker    Wetter    Foto des Tages    Archiv    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

Fr 14.12.2001

 Nachrichten

   vom 14.12.01

Breite Mehrheit für Anti-Terror-Paket
Erster deutscher Web-Award verliehen
Eiseskälte: Minus 30 Grad auf der Zugspitze
"Richter Gnadenlos" auf der Anklagebank
Für Deutsche gibt´s genug Euro-Münzen
Umfrage: Rot-Grün derzeit ohne Mehrheit
EU will weiter mit Arafat sprechen
"11. September" ist
das Wort des Jahres

Wetter: Frostiges Wochenende steht an
Karikatur
Foto des Tages


 Sport



 Magazin



 Internet

[an error occurred while processing this directive]

zurückblättern  ... Der Clou des Manitu

 Die Gewinner... 

Kategorie Film:

Der Schuh des Manitu

Kategorie TV:

Gute Zeiten Schlechte Zeiten

Kategorie Radio:

Chart Radio

Kategorie Sport:

Michael Schumacher

Kategorie Musik:

Glashaus

Kategorie Werbung:

Premiere

Beliebteste dt. Website:

geizkragen.de

Innovativste dt. Website:

www.edgar.de

Sonderpreis

Prof. Dr. Karlheinz Brandenburg

Der Schuh des Manitu

Zu den Preisträgern zählen die Macher des zum Kassenknüller avancierten Films "Der Schuh des Manitu" und der RTL-Daily Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) sowie Formel 1-Weltmeister Michael Schumacher.

Kai Ebel für Ralf Schumacher

Schumis Website

Schumi wurde für die beste Homepage eines Sportlers ausgezeichnet. Den Preis nahm für ihn Sport-Reporter Kai Ebel entgegen. Die Website von "Der Schuh des Manitu" wurde in der Kategorie Film prämiert und setzte sich damit gegen die Online-Angebote zum Harry- Potter- Film, zu Disneys Fantasy-Abenteuer "Atlantis" und den weiteren deutschen Produktionen "Engel und Joe" sowie "Lammbock" durch.

Glashaus

Bei den besten TV-Seiten gingen Harald Schmidts LateNight- und Günther Jauchs Millionärs-Quizshow leer aus, den Neo in diesem Bereich bekam sie Soap-Seite zu "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten". In der Sparte Radio gewann das Angebot des "Chart-Radio"; dort können Hörer selbst bestimmen, welche Musik gespielt wird. Die Internet-Seite der Soul-Band "Glashaus" erhielt den Preis in der Kategorie Musik. Der Fernsehsender Premiere World hatte nach Auffassung der Preisrichter die beste Online- Werbekampagne ins Leben gerufen.

Sonderpreis für MP3-Entwickler

 Der Preis: 

Neo-Award

Einen Sonderpreis erhielt Professor Karl Heinz Brandenburg aus dem Illmenau (Thüringen), der Erfinder des digitalen Musikformats MP3. Initiatoren des Deutschen Internet Award NEO sind verschiedene Zeitschriften und Fernsehsender. Zur Jury gehören unter anderen RTL-Newmedia-Geschäftsführer Thomas Hesse, T-Online-Vorstandschef Thomas Holtrop, der Geschäftsführer von Viva Plus Fernsehen, Dominik Kaiser, und Topmodel Heidi Klum. Durch die Gala führte RTL-Moderatorin Frauke Ludowig.

Reuters/dpa/mwege - Screenshots: Red.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web




Sonderteil zur Bundesliga
Sonderteil zur Fußball-Bundesliga



Zuletzt geändert am 14. Dezember 2001 16:53 von mwege

» Artikel druckenDruckversion
» Schriftgröße einstellen
» Impressum