IVWPixel Zählpixel

  Ticker    Wetter    Foto des Tages    Archiv    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

[an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]

Zigaretten billiger:

Automaten akzeptieren den Euro schon

Die am Montag ausgegeben Euromünzen werden von vielen Automaten bereits als Zahlungsmittel akzeptiert. An vielen Zigaretten- und Getränkeautomaten werden gegen Einwurf der neuen Währung bereits Waren herausgegeben. Das Wechselgeld wird dann in D-Mark ausgezahlt. Zum Teil machen die Bürger dabei sogar ein kleines Geschäft; so zahlt man an manchen Kondomautomaten statt sechs Mark drei Euro (5,87 DM). Gleiches gilt für Zigaretten.

Der Euro wird aber erst ab dem 1. Januar zum offiziellen Zahlungsmittel und bis dahin ist auch der Einwurf der neuen Währung in Automaten illegal. Auch ein Sprecher der Landeszentralbank sagt, dass es sich dabei um eine Ordnungswidrigkeit handele. Er hoffe, dass es bei Einzelfällen bleibe, habe aber 15 Tage vor der offiziellen Währungsumstellung Besseres zu tun als dieses zu verfolgen.

Fehlanzeige bei Münzfernsprechern und Fahrkartenautomaten

Die Münzfernsprecher der Deutschen Telekom akzeptieren die neue Währung noch nicht. Das gleiche gilt für die Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn. Diese werden erst zum Stichtag 1. Januar elektronisch umgestellt. Anders verhält es sich laut WDR aber mit dem Großteil der 210 000 Spielautomaten, die bereits seit Wochen auf die neuen Münzen umgerüstet werden.

dpa

[an error occurred while processing this directive]
Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web




Sonderteil zur Bundesliga
Sonderteil zur Fußball-Bundesliga



Zuletzt geändert am 18. Dezember 2001 00:49 von aj

» Artikel druckenDruckversion
» Schriftgröße einstellen
» Impressum