IVWPixel Zählpixel

  Verlag im Netz     KEVAG Telekom    Firmen-Netz 

 KEVAG     Sparkasse   

RZ- und Mainz Online RZ- und Mainz-Online

  Ticker        Wetter        Archiv          Anzeigen 

 Support    Kontakt    Site Map  

Sa 22.12.2001

 Nachrichten

Deutschland steckt im Schnee-Chaos
2001: Nicht nur ein
Jahr des Unheils

Bundestag beschließt Afghanistan-Einsatz
Unfall in Disco: Acht Jugendliche tot
Endspurt auf die Weihnachtsgeschenke
Sicherheitslücke in Win-XP geschlossen
Vulkan-Urteil: 850 Millionen veruntreut


 Sport

Sportjahr 2001: Fans zitterten und jubelten
SC Freiburg: "Kehl
kann sofort gehen"

Skispringen: Malysz bricht alle Rekorde


 Magazin

Robbie Williams ist der Sieger: Rock&Pop 2001
Winterlich: Schnee- Spaß mit RZ-Online
FLASH! -
Bilder des Jahres



 Internet

Kostenlose SMS- Dienste vor dem Aus?
IBM: Durchbruch bei atomarem Rechner
Neues Portal - Mehr Popstars zum Saugen

Nachrichten-Überblick

Katastrophenalarm auf der A 9 - Kilometerlange Staus - Flüge ausgefallen

Deutschland steckt im Schneechaos

Frankfurt/Main - Der Wintereinbruch mit starken Schneefällen hat den Straßenverkehr in Deutschland in ein Chaos gestürzt. Die bayerische Polizei löste auf der A 9 Katastrophenalarm aus. Autofahrer saßen teilweise bis zu 20 Stunden in ihren Wagen fest.   Kompletter Text


Terror, Krieg, Weltraumtourismus, Euro, Traumpaare und Kino-Furore:

2001 - Nicht nur ein Jahr des Unheils

Das noch junge 21. Jahrhundert steht unter unheilvollen Vorzeichen: Der verheerende Terroranschlag vom 11. September in New York und Washington war nicht nur blutiger Beweis für die Verwundbarkeit der sich fast unverletzlich wähnenden Supermacht USA.   Kompletter Text


Erste deutsche Soldaten gehen nach Weihnachten in den Einsatz

Bundestag beschließt Afghanistan-Einsatz

Berlin - Der Bundestag hat einem Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan mit breiter Mehrheit zugestimmt. In einer Sondersitzung des Parlaments stimmten am Samstag 538 Abgeordnete für die Entsendung von maximal 1200 Soldaten im Rahmen einer Schutztruppe der Vereinten Nationen (UNO). 35 Abgeordnete stimmten dagegen, acht enthielten sich.   Kompletter Text


Bulgarien bestürzt über Unfall in Discothek

Acht Jugendliche tot

Sofia - Ein verheerendes Unglück in einer Discothek in Sofia hat in Bulgarien Bestürzung ausgelöst. Das Parlament eröffnete seine Sitzung am Samstagmorgen mit Schweigen. Am Freitagabend waren in dem Gedränge auf der vereisten Treppe der Disco acht Jugendliche getötet worden.   Kompletter Text


Harry Potter hat die Nase vorn:

Endspurt auf Weihnachtsgeschenke

Hamburg - Am letzten verkaufsoffenen Samstag vor Weihnachten haben die Geschäfte noch einmal einen Ansturm erlebt. Vielerors waren die Innenstädte bei winterlichen Temperaturen bereits in den frühen Stunden proppe voll.   Kompletter Text


Gefährliche Sicherheitslücke Windows XP geschlossen

"Gravierendste Verwundbarkeit" bei Microsoft

Redmond/Unterschleißheim - Microsoft hat eine gefährliche Lücke in Windows XP geschlossen, die das neue Computer-Betriebssystem anfällig gegen Attacken aus dem Internet gemacht hatte. Der Fehler ermöglicht es Hackern, direkt an das Internet angeschlossene Computer zu manipulieren.   Kompletter Text


Zwei Jahre auf Bewährung für Ex-Vulkan-Chef Hennemann:

850 Millionen Mark Aufbauhilfe veruntreut

Bremen - Der Ex-Chef des Bremer Vulkan-Verbundes, Friedrich Hennemann, ist in einem der größten Wirtschaftstrafverfahren seit 1945 zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden.   Kompletter Text


Straßenschlachten und Plünderungen: 20 Tote in Buenos Aires

Argentiniens Präsident de la Rúa zurückgetreten

Buenos Aires - Der argentinische Präsident Fernando de la Rúa ist nach nur zwei Jahren im Amt zurückgetreten.   Kompletter Text


Jeder zweite Rheinland-Pfälzer ist zu dick

Bad Ems - Etwa jeder zweite Rheinland-Pfälzer hat nach Auskunft des Statistikers Günter Ickler Übergewicht. 48 Prozent der Erwachsenen in knapp 8000 Haushalten im Land hätten sich bei einer Befragung dazu bekannt, sagte der Diplom-Ökonom des Statistischen Landesamts in Bad Ems.   Kompletter Text


Heiligabend schneit es - milder von Dienstag an

Weihnachtsmann kommt mit dem Schlitten

Offenbach - Der Weihnachtsmann wird Heiligabend in Deutschland seinen Schlitten brauchen. "Weiße Weihnacht" sagte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag voraus.Von Norden her kündige sich an Heiligabend erneut kräftiger Schneefall an, der im Nordwesten auch in Regen übergehen kann.   Kompletter Text


"No, aus Germany!"

Zeichnung: Horst Haitzinger   Kompletter Text


Foto des Tages

  Kompletter Text



Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web

RZ von heute » RZ von heute
» RZ-Textarchiv
» Der Verlag im Netz


Schnee-Spaß Ski-Special



Sonderteil zur Bundesliga
Sonderteil zur Fußball-Bundesliga



 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 

Letzte Änderung: 22.12.2001 22:11 von IndexRobot
vorherige Ausgabe vom 21.12.2001 | ältere Ausgaben

» Schriftgröße einstellen
» Leserbriefe
» Impressum