IVWPixel Zählpixel

  Ticker    Wetter    Foto des Tages    Archiv    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

Mi 26.12.2001

 Nachrichten

   vom 26.12.01

Flugzeug stürzte in eiskalte Weser
2001: Nicht nur ein
Jahr des Unheils

Kaschmir-Konfikt eskaliert dramatisch
Kleinkrimineller suchte Heiligen Krieg
Extrem-Lawinengefahr in den Alpen
Sydney von Busch-
bränden umschlossen

Verwirrter nahm junge Frau als Geisel
Die besten "Weih-
nachtsgeschichten"

Wetter: Winter legt kurze Verschnaufpause ein
Karikatur
Foto des Tages


 Sport



 Magazin



 Internet

[an error occurred while processing this directive]

Polizei befreite 23-Jährige

Verwirrter nahm junge Frau als Geisel

Nauheim - Ein wahrscheinlich geistig verwirrter Mann hat in der Nacht zum 1. Weihnachtsfeiertag im hessischen Nauheim eine junge Bahnwärterin fast zehn Stunden lang als Geisel festgehalten. Ein Spezialeinsatzkommando konnte die 23-Jährige am frühen Morgen unverletzt befreien.

Die Bahnwärterin war kurz vor Feierabend überfallen worden. Ihr Nachfolger für die Nachschicht beobachtete gegen 19.30 Uhr, wie der Mann der jungen Frau vor dem Bahnwärterhäuschen in Nauheim ein Messer an den Hals hielt, und alarmierte sofort die Polizei. Während der stundenlangen Verhandlungen gelang es den Beamten nicht, den Geiselnehmer zur Aufgabe zu bewegen. Sie lehnten die Forderung des Mannes ab, Fernsehkameras zum Ort der Geiselnahme zu schaffen. Gegen 5.20 Uhr befreite das Spezialkommando die 23-Jährige. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der 26 Jahre alte Geiselnehmer wurde bei dem Einsatz mit einem Schuss an der Schulter verletzt.

Wahnvorstellungen

Der 26-Jährige litt nach Darstellung der Polizei vermutlich unter Wahnvorstellungen: Er werde seit längerem ständig von Kameras beobachtet, und man könne seine Gedanken lesen, habe er erklärt. Davon sei er krank geworden. Er soll in der geschlossenen Abteilung einer psychiatrischen Klinik untergebracht werden, sobald er haftfähig ist. Am Mittwoch befand sich der 26-Jährige noch zur Behandlung in einem Krankenhaus.

Der junge Mann aus Nauheim war laut Polizei schon mehrfach gewalttätig geworden. Gegen ihn habe ein so genannter Sicherungshaftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung in mehreren Fällen bestanden. Warum sich der Mann zum Tatzeitpunkt noch auf freiem Fuß befand, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

dpa


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


Schnee-Spaß Ski-Special



Sonderteil zur Bundesliga
Sonderteil zur Fußball-Bundesliga



Zuletzt geändert am 26. Dezember 2001 15:56 von jo

» Artikel druckenDruckversion
» Schriftgröße einstellen
» Impressum