IVWPixel Zählpixel

  Kino    Musik    Lifestyle    Reise    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

Do 10.01.2002

 Magazin

   vom 10.01.02

Music Awards in LA: Aaliyah postum geehrt
Filmstarts vom 10.01.:
Kino-Kost mit Stil

FLASH! -
Bilder des Tages

Alte Grooves finden neue Freunde
Neue CDs: Cohen bis Brother Keepers
"The Others": Wer ist tot und wer lebendig?
"Ocean's Eleven" mit Hollywoods Stargilde
Schwarzes Kino: "Allein unter Nachbarn"
Reise-Tipp: Winter im Reich der Elche
Buch: Stadtneurotiker mit Humor und Tiefsinn
"Star Wars Ep.2" -
das Warten beginnt



 Nachrichten



 Sport



 Internet

[an error occurred while processing this directive]
zurück

FLASH - Die Bilder des Tages

vor
Anklicken zum Vergrößern

BAUCHFREI: Die kanadische Sängerin Nelly Furtado ist sauer über ein offenbar gefälschtes Foto, das als Titelbild des britischen Männermagazins 'FHM' veröffentlicht wurde. Ihr Foto sei digital bearbeitet worden und zeige einen Bauch, der mit Sicherheit nicht ihrer sei, sagte die 23-Jährige dem Radiosender BBC. 'Ich bin in einem T-Shirt zu sehen, das verändert wurde, damit es nur bis unter meine Brust reicht', sagte Furtado in einem Interview. Es sei jedoch nicht ihr Körper, der auf dem Titelbild zu sehen sei. Das Magazin lehnte jegliche Stellungnahme ab. Nelly Furtado gelang mit den Singles 'I'm like a bird' und 'Turn off the light' der Durchbruch in die internationalen Charts. Ihr Debütalbum 'Whoa, Nelly' kam im vergangenen Herbst auf den Markt.



 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 


Schnee-Spaß Ski-Special



Zuletzt geändert am 10. Januar 2002 12:09 von tea

» Artikel druckenDruckversion
» Schriftgröße einstellen
» Impressum