IVWPixel Zählpixel

  Ticker    Wetter    Foto des Tages    Archiv    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

[an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]

US-Reporter in der Hand von pakistanischen Extremisten

Entführer verlängern Ultimatum

New York - Das Bangen um den in Pakistan entführten US- Journalisten Daniel Pearl (38) geht weiter. "Wir sind sehr besorgt", sagte ein amerikanischer Botschaftssprecher am Donnerstag in Islamabad. Die Kidnapper hatten am Vortag gedroht, Pearl binnen 24 Stunden zu töten, falls die USA mutmaßliche pakistanische Terroristen nicht freiließen.

Anklicken zum Vergrößern
In der Gewalt von pakistanischen Extremisten: US-Reporter Daniel Pearl.

Am Donnerstag verlängerten die Entführer ihr Ultimatum um einen Tag, was sie in einer an Print- und elektronische Medien gerichteten E-Mail mitteilten. Der pakistanische Präsidentensprecher Rashid Qureshi sagte, es gebe Fortschritte bei den Ermittlungen und eine "Verbindung nach Indien".

Ehefrau: "Ich habe Hoffnung"

Ein Kontaktmann Pearls soll nach Zeitungsberichten vor der Entführung Telefonnummern in Neu Delhi angerufen haben. Pearl, der Korrespondent des "Wall Street Journal", war vor acht Tagen in Pakistan verschleppt worden. Die Entführer, die Gruppe "Nationale Bewegung für die Wiederherstellung der pakistanischen Souveränität", verlangten, dass US-Journalisten Pakistan binnen drei Tagen verlassen müssten, wenn sie nicht selbst zum Ziel von Angriffen werden wollten.

Marianne Pearl, die Frau des Entführten, appellierte an die Kidnapper, ihren Mann freizulassen. "Ich habe Hoffnung, ich bin nicht verzweifelt", sagte sie dem US-Sender CNN. Auch der Chefredakteur des "Wall Street Journal", Paul Steiger, forderte die Entführer auf, Pearl in ihrem eigenen Interesse freizulassen. "Wenn sie jemandem Schaden zufügen, wird das ihrer Botschaft schaden", sagte Steiger.

dpa, AFP - Foto: dpa


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


Sonderteil zur Bundesliga
Sonderteil zur Fußball-Bundesliga



Zuletzt geändert am 31. Januar 2002 16:37 von aj

» Artikel druckenDruckversion
» Schriftgröße einstellen
» Impressum