IVWPixel Zählpixel

  Verlag & Zeitung     Anzeigen-Service 

 KEVAG Telekom    KEVAG     Sparkasse   

RZ- und Mainz Online RZ- und Mainz-Online

  Ticker    Tabellen    US Sports    Sportfoto    Übersicht 

 Home        Kontakt     Site Map  

Di 12.02.2002

 Sport

Hilde Gerg wegen
Patzer nur Vierte

Nationalelf: Klose darf gegen Israel ran
Manager Linßen geht: Overath soll FC retten
Schumi fährt im
F2002 Rundenrekord

Hannover 96 steht
vor dem Aufstieg

Jan Ullrich schon wieder verletzt
Nowitzki glückt Debüt im All-Star-Game


 Nachrichten

118 Menschen sterben bei Flugzeugabsturz
"Herr der Ringe" für
13 Oscars nominiert

Rio: Farben und
Haut wie nie zuvor



 Magazin

Mode in NY: Nackte
Haut & Knickerbocker

Kino: "Pakt der Wölfe" - Monster & Mysterium
FLASH! -
Bilder des Tages



 Internet

Jauch unterliegt im Namensstreit
Ein "Thank you" von der Queen im Internet
Tausendsassa oder Spezialist: Organizer

Abfahrts-Sieg für Montillet - Blech statt Gold-Hattrick:

Hilde Gerg wegen Patzer nur Vierte

Anklicken zum Vergrößern
Die Bronzemedaille um eine Zehntelsekunde verpasst: Hilde Gerg.

Salt Lake City - Blech statt Gold-Hattrick: Hilde Gerg hat durch einen ärgerlichen Patzer eine historische Chance für die deutsche Ski-Mannschaft verspielt und in der alpinen Königsdisziplin Abfahrt um die Winzigkeit von einer Zehntelsekunde Bronze verpasst.

Die große Favoritin aus Lenggries musste sich am Dienstag beim Auftaktrennen der Damen mit dem enttäuschenden vierten Platz begnügen, ihren Teamkolleginnen erging es noch schlechter. "Ich bin sehr enttäuscht. Ich hatte schon gedacht, dass es für eine Medaille reichen könnte. Ich habe die Einfahrt zum Steilhang verpatzt und da die Medaille verloren", sagte eine sichtlich deprimierte Hilde Gerg dem ZDF. Völlig überraschend sorgte Carole Montillet für einen Außenseitersieg. "Es war heute ihr Tag" » weiter

Biathlon: Gold-Andrea dachte "das wird nichts"
Frank Luck macht erneut Medaillen-Beute - Gross verpasst Bronze
Keine Zeit zum Feiern: Biathleten wollen noch mehr Medaillen
Tränen und Weißbier: Georg Hackl feiert Silber im Zwiespalt der Gefühle

DFB-Test gegen Israel: Rudi Völler setzt auf FCK-Stürmer Miroslav Klose

Mit einfachen Dingen aus der Krise

Anklicken zum Vergrößern
Muss viele Absagen verkraften: Teamchef Rudi Völler, der im Sturm Miroslav Klose eine neue Chance gibt.

Homburg - Besser könnte das WM-Jahr für den Senkrechtstarter Miroslav Klose nicht beginnen. Am Mittwoch steht der Lauterer Stürmer im eigenen Stadion erstmals in der Startelf der Nationalmannschaft, was den fast schüchtern wirkenden Jungprofi selbst erneut über seine ungewöhnliche Blitzkarriere staunen lässt:

"Es ist schon Wahnsinn, wie schnell das bei mir gegangen ist." Vor vier Jahren noch stürmte Miroslav Klose für den westpfälzischen Bezirksligisten SG Blaubach-Diedelkopf, jetzt ist er bei Rudi Völler gegen Israel erste Wahl. "Und das nicht, weil er aus Kaiserslautern kommt, sondern weil er in einer überragenden Verfassung ist", betonte der Teamchef. "Herr Völler hat viel mit mir geredet" » weiter

Teamchef Völler schürt Kampf um letzte WM-Tickets - Viele Verletzte
Grafik: Die Aufstellungen beider Mannschaften
Notizen zum Länderspiel gegen Israel - Dauerbrenner Rehmer fehlt

Olympische Preise: Fünf Dollar für ein Würstchen

Anklicken zum Vergrößern
Nichts für arme Schlucker: Die Olympia-Touristen müssen gut bei Kasse sein.

Für eine Handvoll Dollar gibt's in Salt Lake City die teuersten "Thüringer" der Welt. Ecke 300 North/430 West - im Thüringen-Haus ist der Preis heiß. 5,38 Dollar (6 Euro) muss der hungrige Gast für eine echte Rostbratwurst auf den Tisch blättern. Wer seinen Ärger über die Rekordsumme unbedingt noch runterspülen will, bitte sehr. Die Halbliterflasche "Köstritzer Dunkel" lauert "over there", gleich gegenüber. Frisch verschifft, gut gekühlt und scharf kalkuliert: 6 Dollar kostet das kräftige Gebräu aus Bad Köstritz und schrammt damit knapp am olympischen Rekord vorbei. Die Preise am Großen Salzsee sind gepfeffert. 18 Prozent "Zwangstrinkgeld" » weiter

Österreicher bietet Hotline für Olympia-Hasser an

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web

RZ-Sport von heute » RZ-Sport von heute


Sonderteil zur Bundesliga
Großer Sonderteil zur Bundesliga »


F 1
Großer F 1- Sonderteil mit Gewinnspiel »

Letzte Änderung: 12.02.2002 22:11 von IndexRobot
vorherige Ausgabe vom 11.02.2002 | ältere Ausgaben

» Schriftgröße einstellen
» Leserbriefe
» Impressum