IVWPixel Zählpixel

  Verlag & Zeitung     Anzeigen-Service 

 KEVAG Telekom    KEVAG     Sparkasse   

RZ- und Mainz Online RZ- und Mainz-Online

  Ticker    Tabellen    US Sports    Sportfoto    Übersicht 

 Home        Kontakt     Site Map  

Do 14.02.2002

 Sport

Ertl fährt aus dem Nichts zu Bronze
"Fußball in Vollendung": Lob für DFB-Elf
Perfekt: Funkel neuer Trainer beim FC Köln
Schumi simuliert
Grand Prix im F2002

NBA: Dallas stellt Vereinsrekord auf
Hannover 96 steht
vor dem Aufstieg

Jan Ullrich schon wieder verletzt


 Nachrichten

Zeitung: Bush plant Angriff auf Irak
Medaillenregen
in Salt Lake City

Mehr Handys als Festnetz-Telefone


 Magazin

Buch-Tipp: Haderer und Zeitgenossen
"Hearts in Atlantis": Steve King ganz sanft
FLASH! -
Bilder des Tages



 Internet

Wall Street erstmals von Roboter eröffnet
Künstliche Intelligenz hilft Suchmaschinen
Jauch unterliegt im Namensstreit

Kombination: Erfolg nach schwacher Saison - Vorne Kostelic vor Götschl

Stehauf-Frau Ertl fährt aus dem Nichts zu Bronze

Anklicken zum Vergrößern
Glücklich über den dritten Platz: Ertl

Snowbasin - Stehauf-Frau Martina Ertl ist beim Olympiasieg der Kroatin Janica Kostelic aus dem Nichts zu Bronze gestürmt. Nach einer bis dato völlig verkorksten Saison gewann die 28 Jahre alte Lenggrieserin in der alpinen Kombination fast schon sensationell die erste Medaille für die deutschen Ski-Damen bei den Spielen von Salt Lake City.

Vier Jahre nach dem legendären Dreifach-Triumph von Katja Seizinger, Martina Ertl und Hilde Gerg in der Kombination von Nagano nutzte die amtierende Weltmeisterin am Mount Allen die Gunst der Stunde und holte sich ihre dritte Olympia-Medaille nach Silber im Riesenslalom 1994 und in der Kombination 1998. Nicht die Favoritin, aber hochmotiviert » weiter

Dreifach-Triumph der Rodel-Damen
"Trio triumphale": Drei starke Rodel-Frauen im Porträt
Doppeltes Schwein für Kati Wilhelm: Dicke Prämie und ein Borstenvieh
Sven Hannawald im Pech - Sogar vom Kanzler gab es Trost
Biathleten holen Gold und Doppel-Silber - "Blech" für Hannawald
Sensation durch Eishockey-Helden: Zach & Co. in der Finalrunde
Amerikaner feiern sich und die Spiele - "Ein Land im Olympia-Rausch"

Deutschland - Israel 7:1 - Streicheleinheiten und Riesenkomplimente

"Mehr als Fußball in Vollendung"

Anklicken zum Vergrößern
Mehmet Scholl (re.) herzt Miroslav Klose nach seinem Treffer zum 2: 1.

Kaiserslautern - Riesenkomplimente vom Gegner, Streicheleinheiten vom Teamchef und mahnende Worte vom ehemaligen Kapitän:

Die Reaktionen nach dem 7:1 (0:1) der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im ersten Länderspiel des Jahres gegen Israel fielen höchst unterschiedlich aus. "Das war mehr als Fußball in Vollendung", schwärmte Israels dänischer Coach Richard Möller-Nielsen in höchsten Tönen von dem Auftritt des dreimaligen Welt- und Europameisters nach der Pause. "Als Kapitän muss man zum Einstand ein Tor machen" » weiter

WM-Kader nimmt Konturen an: 17 Plätze sind schon vergeben

Olympia-Reporter nackt vor Hotelzimmertür

Salt Lake City - Wie bitter die Kälte in Salt Lake City sein kann, hat ein kanadischer Reporter am eigenen Leib zu spüren bekommen. Francois Gagnon wollte morgens nur die vor seinem Hotelzimmer liegende Tageszeitung holen, doch die Tür schlug plötzlich zu - und er stand völlig nackt auf dem Gang. Als Gagnon anschließend im Adamskostüm an die Rezeption ging, um einen Ersatzschlüssel zu bekommen, wurde er aus dem Crystal Inn Hotel verwiesen. Vor dem Auszug durfte er allerdings noch kurz in sein Zimmer zurück, um sich wieder anzuziehen. "Als ich zur Rezeption gegangen bin, habe ich gesagt: Ich habe nichts zu verstecken", scherzte Gagnon anschließend. Inzwischen hat er ein neues Hotel gefunden, und die Leitung des Baymont Inn hat ihm für den Fall der Fälle bereits eine nettere Behandlung versprochen: "Wir würden ihm möglichst schnell ein Handtuch geben", meint Managerin Mary Fell.

sid
Olympia-Fans feiern die wahren Helden des Eiskanals

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web

RZ-Sport von heute » RZ-Sport von heute


Sonderteil zur Bundesliga
Großer Sonderteil zur Bundesliga »


F 1
Großer F 1- Sonderteil mit Gewinnspiel »

Letzte Änderung: 14.02.2002 22:11 von IndexRobot
vorherige Ausgabe vom 13.02.2002 | ältere Ausgaben

» Schriftgröße einstellen
» Leserbriefe
» Impressum