IVWPixel Zählpixel

  Ticker    Wetter    Foto des Tages    Archiv    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

Fr 15.02.2002

 Nachrichten

   vom 15.02.02

Kabul: Mekka-Pilger erschlagen Minister
Eissprint: Garbrecht und Völker auf Podest
Mordfall Vanessa:
Bild von Tatwaffe

Weltweit erstes Kätzchen geklont
Bushs "Klimaschutz" stößt auf Ablehnung
Reform soll Jagoda
den Posten retten

Deutschland steigt in Internet-Studie ein
CityLine-Piloten stimmen für Streik
50 Mio Euro Schaden: Großbrand bei VW
Räuber flüchtet vor Polizei ins Gefängnis
Wetter: "Dimitri" lässt Sonne strahlen
Karikatur


 Sport



 Magazin



 Internet

[an error occurred while processing this directive]

Lufthansa-Regionalflugtochter CityLine steht vor Arbeitskampf

Piloten stimmen für Streik

Neu-Isenburg - Die Lufthansa-Regionalflugtochter CityLine steht vor einem Arbeitskampf. Die Piloten und Co-Piloten votierten in der am Freitag zu Ende gegangenen Urabstimmung mit 97,5 Prozent für unbefristete Streiks, wie die Vereinigung Cockpit in Neu-Isenburg mitteilte.

Nötig waren 70 Prozent. Cockpit hatte die seit Juli 2001 laufenden Tarifgespräche über höhere Gehälter zuvor für gescheitert erklärt. Damit drohen der Lufthansa acht Monate nach dem Ende des Tarifstreits mit den Piloten des Mutterkonzerns erneut Flugausfälle.

Keine Details

"Ab jetzt muss mit unbefristeten Streikmaßnahmen gerechnet werden", teilte die Pilotengewerkschaft mit. Sie sei trotz des Ergebnisses der Urabstimmung zu einer Wiederaufnahme der Gespräche bereit, wenn die Geschäftsleitung ein verhandlungsfähiges Angebot vorlege. Zu Details der Forderungen für die 650 Piloten und Co- Piloten wurden keine Angaben gemacht. Ziel sei aber, den Abstand zu den Einkommen der Cockpitcrews bei der Konzernmutter nicht größer werden zu lassen. Deren 4200 Piloten und Co-Piloten hatten im Juni 2001 nach monatelangem Tarifkampf mit Streiks und hunderten Flugausfällen zweistellige Einkommensverbesserungen durchgesetzt.

Lufthansa CityLine fliegt auf innereuropäischen Strecken und beförderte im vergangenen J!hr 6 Millionen Passagiere. Der Umsatz 2000 lag bei rund einer Milliarde Euro (1,96 Mrd DM).

dpa


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


Olympia bei RZ-Online
Olympia bei RZ-Online


Sonderteil zur Bundesliga
Sonderteil zur Fußball-Bundesliga



Zuletzt geändert am 15. Februar 2002 14:39 von aj

» Artikel druckenDruckversion
» Schriftgröße einstellen
» Impressum