IVWPixel Zählpixel

  Verlag & Zeitung     Anzeigen-Service 

 KEVAG Telekom    KEVAG     Sparkasse   

RZ- und Mainz Online RZ- und Mainz-Online

  Ticker    Tabellen    US Sports    Sportfoto    Übersicht 

 Home        Kontakt     Site Map  

Di 19.02.2002

 Sport

Biathlon-Mädels:
Jetzt wird gefeiert

Bayern mit forschen Tönen nach Porto
Angst vor Mittelmaß: HSV mistet aus
2. Liga: Eintracht steht vor Scherbenhaufen
Dallas dank Nowitzki wieder auf Erfolgskurs
Schumi: WM-Auftakt
mit altem Auto

Lorant als "Pascha
vom Bosporus"



 Nachrichten

Amokläufer sprengt
sich in die Luft

Olympia-Team in Medaillenwertung vorn
Web-Wurm infiziert massenhaft Computer


 Magazin

"Collateral Damage": Arnie räumt auf
Mode: Enge Tops
und Ethno-Schick

FLASH! -
Bilder des Tages



 Internet

Besetzte ".info"-Web- Adressen wieder frei
Wall Street erstmals von Roboter eröffnet
Künstliche Intelligenz hilft Suchmaschinen

Biathletinnen krönen Olympia-Auftritt mit Staffel-Gold - Apels Faux-Pas

Jetzt ist endlich Zeit zum Feiern

Anklicken zum Vergrößern
Jetzt darf gefeiert werden: Die Biathlon-Staffel nach dem Lauf zur Goldmedaille.

Salt Lake City - Nach dem Staffel-Gold im letzten olympischen Rennen dürfen die deutschen Skijägerinnen endlich ans Feiern denken.

"Wir konnten bisher immer nur am Glas nippen. Es standen ja noch Rennen aus. Aber jetzt wird gefeiert - und dann ziehen wir aus dem Außen-Quartier ins Olympische Dorf und genießen die Spiele", sagte Uschi Disl, die zur erfolgreichsten deutschen Biathletin bei Olympia wurde, voller Vorfreude. Uschi Disl überragend » weiter

Nach der Zentimeter-Entscheidung: Gold-Springer sind urlaubsreif
Eishockey-Team hakt 1:7 gegen Schweden ab und freut sich auf USA
Warten auf´s erste Gold: Druck auf Anni Friesinger wächst
Langens Fahrt zum Gold: Nichts für schwache Nerven
Zuckerbrot und Peitsche: Kombinierer auf der Loipe in Hochform

Champions League: München mit neuem Selbstvertrauen nach Porto

"Vergesst nie den FC Bayern"

Anklicken zum Vergrößern
Fordert den nächsten Sieg: Bayern-Tainer Ottmar Hitzfeld.

Porto - National haben sie ihr Ziel fast schon aus den Augen verloren, international haben sie es weiter ganz fest im Visier: Trotz der jüngsten Schwächephase in der Bundesliga peilt Bayern München in der Champions League die erfolgreiche Titelverteidigung an.

Den Grundstein dafür kann der deutsche Rekordmeister am Mittwoch (20.45 Uhr/RTL) mit einem Sieg im dritten Zwischenrundenspiel der Gruppe A beim portugiesischen Meister Boavista Porto legen. "Scampi-Bayern" wehren sich gegen unfaire Berichte » weiter

Woche der Wahrheit: Leverkusen hat keine Angst vor Arsenal
Giovane Elber: Hitzfeld soll wieder einmal lachen können
Im Überblick: Ergebnisse und Tabellen der Champions League

Bierhoff hat sein Diplom in der Tasche

Anklicken zum Vergrößern

Düsseldorf - Fußball-Nationalspieler Oliver Bierhoff hat die Weichen für seine berufliche Zukunft gestellt. Der 33-Jährige absolvierte an der Fernuniversität in Hagen sein letztes halbstündiges Seminar und darf sich nun Diplom-Betriebswirt nennen. Das Diplom soll Bierhoff, dessen Diplomarbeit den Arbeitstitel "Platzierungspreisbindung bei Börsennotierungen" trug, vor der WM im Mai überreicht werden. Nachdem der Torjäger mit Diplom vom französischen Erstligisten AS Monaco zuletzt auch die Kapitänsbinde der deutschen Nationalmannschaft aus freien Stücken abgegeben hat, fühlt er sich nun für die kommenden Aufgaben gewappnet. "Keine Nebenkriegsschauplätze mehr" » weiter

Nicht alle Spanier freuen sich mit Olympiasieger Johann Mühlegg

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web

RZ-Sport von heute » RZ-Sport von heute


Sonderteil zur Bundesliga
Großer Sonderteil zur Bundesliga »


F 1
Großer F 1- Sonderteil mit Gewinnspiel »

Letzte Änderung: 19.02.2002 22:11 von IndexRobot
vorherige Ausgabe vom 18.02.2002 | ältere Ausgaben

» Schriftgröße einstellen
» Leserbriefe
» Impressum