IVWPixel Zählpixel

  Ticker    Wetter    Foto des Tages    Archiv    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

[an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]

Meteorologen vergeben Auszeichnung für Wochenend-Wetter:

Prädikat "besonders eklig"

Offenbach - Das Wetter am kommenden Wochenende hat vom Deutschen Wetterdienst vorab das Prädikat "besonders eklig" erhalten. Die Offenbacher Meteorologen rechnen nach einer kurzen Beruhigung am Donnerstag für die kommenden Tage erneut mit häufigen Schnee- und Regenschauern, die von kräftigen Windstößen begleitet werden. Mit den schweren Sturmböen der Stärken 10 bis 12 ist es aber erstmal vorbei, versprachen die Wetterforscher am Mittwoch.

DWD-Satellitenfoto

Am Donnerstag kann es der Prognose zufolge vor allem im Osten und Süden noch einmal schneien; ansonsten sind ein paar Sonnenstrahlen bei Temperaturen zwischen null Grad am Alpenrand und fünf Grad am Rhein angesagt. Der Wetterdienst Meteomedia hat nach den morgendlichen Unfallserien vom Dienstag und Mittwoch erneut vor glatten Straßen gewarnt.

Verkehrschaos am Freitag möglich

Nach der kurzen Erholungspause kommt bereits in der Nacht zum Freitag eine neue Wolkenwalze von Westen: Bei Temperaturen zwischen minus 1 und minus sieben Grad werde es zunächst ergiebig schneien, meinte DWD-Meteorologe Ansgar Engel. Mit einem Verkehrschaos am Freitagmorgen sei daher zu rechnen.

Tagsüber gehe der Schnee in Regen über, der mit kurzen Unterbrechungen über das ganze Wochenende hin anhalte. Die Temperaturen im Flachland liegen dann zwischen 3 und 9 Grad. In den Bergen schneit es. Während der gesamten Vorhersagezeit bleibt es sehr windig.

dpa - Satellitenbild: DWD


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


[an error occurred while processing this directive]

Zuletzt geändert am 10.06.2013 19:10 von aj

» Artikel druckenDruckversion
» Schriftgröße einstellen
» Impressum