IVWPixel Zählpixel

  Verlag & Zeitung     Anzeigen-Service 

 KEVAG Telekom    KEVAG     Sparkasse   

RZ- und Mainz Online RZ- und Mainz-Online

  Ticker        Wetter        Archiv        Übersicht 

 Support    Kontakt    Site Map  

So 24.02.2002

 Nachrichten

Olympia: Gold für Pechstein und Lange
Baby nach
Maß schaffen

Deutsche Soldaten jagen Terroristen
Corinna May fährt
zum Grand Prix

Transrapid-Geld: Löwenanteil für NRW
"Kanzlers" sind
jetzt umgezogen

Landesarbeitsämter sind in Frage gestellt


 Sport

Gold im Vierer-Bob: Lange beerbt Langen
Bayer stürzt Dortmund von der Spitze
Beckham-Nachwuchs weckt Wettleidenschaft


 Magazin

Nach zwei Jahren: "Cranberries" auf Tour
Kino: Arnie geht mit Verona auf die Rolle
FLASH! -
Bilder des Tages



 Internet

Technik-Oscar für Welt aus dem Computer
Statistik: Internet-Kriminalität nimmt zu
CD mit Militärdaten im Internet ersteigert

Salt Lake City: Olympia 2002 am 23. Februar

Deutschland top - dank Pechstein und Lange

Anklicken zum Vergrößern
Unternehmen Gold gerettet: Team Bob Deutschland 2

Salt Lake City - Claudia Pechstein und Bob-Kronprinz Andre Lange haben es geschafft: Das deutsche Team hat einen Tag vor Abschluss der Winterspiele wieder die Führung im Medaillenspiegel übernommen und wird den Sieg in der Nationenwertung kaum noch abgeben.

In einem begeisternden Rennen gewann Pechstein über 5000 m in der Weltrekordzeit von 6:46,91 Minuten, während 1500-m-Siegerin Anni Friesinger Sechste wurde. Nach dem verletzungsbedingten Ausscheiden von Christoph Langen krönte Viererbob-Pilot Andre Lange sein Olympia-Debüt und gewann die Goldmedaille in der Königsklasse. Der Oberhofer Ex-Weltmeister Lange gewann vor den US-Schlitten von Todd Hayes und Brian Shimer. Nach drittem Triumph: Olympiasieger Mühlegg unter Dopingverdacht » weiter

Olympiagold im Wilden Westen: Türöffner ins Reich der "Millionarios"
Mehr im Sport

Zur Rettung eines kranken Bruders wollen Eltern und Ärzte:

Ein Baby nach Maß schaffen

Anklicken zum Vergrößern Menschen nach Maß "weben". Dazu haben die britischen Behörden erstmals die Genehmigung erteilt.

London - In Großbritannien darf erstmals ein "Designer-Baby" mit bestimmten ausgesuchten Erbmerkmalen auf die Welt kommen. Das Amt für Embryologie in London stimmte einem entsprechenden Antrag eines Ehepaares zu.

Die Erbanlagen des Babys sollen so selektiert werden, dass es später mit einer Knochenmarktransplantation das Leben seines kranken Bruders retten kann. Dieser leidet an der seltenen und tödlichen Blutkrankheit Thalassaemie, bei der die Bildung des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin gestört ist. Von den drei lebenden Geschwistern der kranken Kindes kam keines als Knochenmarkspender in Frage. "Wir spielen nicht Gott" » weiter

Frankreich huldigt dem "Übervater" der Nation

Paris - Seit Wochen ziert sein Konterfei mit dem weißen Rauschebart die Titelseiten der französischen Magazine, im Fernsehen laufen Sondersendungen, und selbst für den Wahlkampf muss er herhalten: Frankreich ist im Victor-Hugo-Fieber. Mit zahllosen Festveranstaltungen, Filmen, Theaterstücken, Ausstellungen und rund hundert neuen Buchtiteln über den Schöpfer des "Glöckners von Notre-Dame" huldigt die Nation einem ihrer berühmtesten Schriftsteller. Am 26. Februar wäre Hugo 200 Jahre alt geworden. Seine politischen Visionen wiesen weit in die Zukunft: Bereits 1855 legte Hugo, der Deutschland gut kannte und liebte, ein Bekenntnis zu den "Vereinigten Staaten von Europa" ab. Schon zu Lebzeiten eine nationale Größe » weiter

Foto des Tages

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web

RZ von heute » RZ von heute
» Verlags-Service
» RZ-Abo-Service
» RZ-Anzeigen-Service


Olympia bei RZ-Online
Olympia bei RZ-Online


Sonderteil zur Bundesliga
Sonderteil zur Fußball-Bundesliga



 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 

Letzte Änderung: 24.02.2002 22:11 von IndexRobot
vorherige Ausgabe vom 23.02.2002 | ältere Ausgaben

» Schriftgröße einstellen
» Leserbriefe
» Impressum