IVWPixel Zählpixel

  Verlag & Zeitung     Anzeigen-Service 

 KEVAG Telekom    KEVAG     Sparkasse   

RZ- und Mainz Online RZ- und Mainz-Online

  Ticker        Wetter        Archiv        Übersicht 

 Support    Kontakt    Site Map  

Di 26.02.2002

 Nachrichten

Microsoft registriert abgespielte Videos
Vanessas Mörder kam durch die Garage
Tote und Verletzte
bei Zugunglück

Rau begnadigt Ex- Terroristin Schulz
Zuwanderung: Union
lehnt Einigung ab

Telekom darf die Grundgebühr erhöhen
Weltraum-OP: Hubble erhält neues Herz


 Sport

Doping: Mühlegg endgültig überführt
CL: Bayern mit breiter Brust gegen Porto
F1: Schumi jagt den letzten Rekord


 Magazin

Wer wird die
"Grammy-Queen"?

"From Hell": Ripper schaurig wie nie
FLASH! -
Bilder des Tages



 Internet

15-Jähriger schrieb CSS-Ratgeber
IBM und der weltweit schnellste Halbleiter
Technik-Oscar für Welt aus dem Computer

Microsoft registriert abgespielte CDs und Videos - Löschen unmöglich?

Media Player speichert ungefragt Nutzungsdaten

Anklicken zum Vergrößern

Washington - Die neueste Version des Media Players von Microsoft, fester Bestandteil in den aktuellen Ausgaben des Betriebssystems Windows, speichert automatisch die Daten der abgespielten CDs und Videos. Der Media Player 8 legt eine Liste mit den Musik- und Filmdaten an.

Microsoft erklärte, es gebe nicht die Absicht, diese Daten zu vermarkten. Der Nutzer solle künftig in der Datenschutzerklärung auf den Sachverhalt aufmerksam gemacht werden. Der Media Player gehört schon seit Jahren zur Standardausrüstung der Windows-Betriebssysteme. Wenn der Benutzer eine CD abspielt, besorgt sich der Player über das Internet den CD- und den Musiktitel von einer Web-Site, die von Microsoft lizenziert wurde. Diese Informationen werden in der neuesten Version der Software in einer kleinen Datei im Computer gespeichert. "Sieht mein Mann etwa heimlich Pornos?" » weiter

Gegen zu viel Neugierde: der "Cookie-Cooker"
Hell, licht und zart gerundet: der neue iMac
Krise der Online-Werbung macht das Internet teuer
Jetzt kommt die E-Mail in den Schredder
Medienkünstler spannt "Frankensteins Netz" aus

Rekonstruktion der Tat unter derben Beschimpfungen:

Vanessas Mörder kam durch die Garage

Anklicken zum Vergrößern
Der mutmaßliche Mörder (l) klettert - streng bewacht - mit einem Messer in der Hand über den Gartenzaun.

Augsburg - Der Mord an der zwölfjährigen Vanessa aus Gersthofen bei Augsburg ist durch eine unverschlossene Tür in der Garage ihres Elternhauses ermöglicht worden. Dadurch habe der mutmaßliche Täter in das Haus gelangen und Vanessa in ihrem Kinderzimmer umbringen können, berichtete die Staatsanwaltschaft in Augsburg.

Zuvor hatten die Ermittler mit dem geständigen 19-Jährigen die Geschehnisse in der Mordnacht am Tatort nachgestellt. Der junge Mann soll Vanessa in der Nacht zum Faschingsdienstag als Tod verkleidet erstochen haben, während die Eltern auf einem Ball waren. Der zehnjährige Bruder schlief nebenan. Nach bisherigen Erkenntnissen ein Zufallsopfer » weiter

Heiße Spur nach Geldtransport-Überfall - Phantombild des Täters

Mekka-Pilger bewarfen Teufel mit Handys

Kairo/Riad - Einige moslemische Pilger haben in diesem Jahr bei der islamischen Wallfahrt (Hadsch) Armbanduhren, Mobiltelefone, Pager, Stifte und Flaschen auf die "Teufelssäule" in Mekka geworfen. Das berichteten die saudischen Behörden, nachdem die Putztruppe rund um die Säule hunderte von Mobiltelefonen und anderen Gegenständen eingesammelt hatte. Bei der symbolischen Steinigung des Teufels, die ein wichtiger Bestandteil des Hadsch ist, müssen die Pilger nach altem Ritual eigentlich Steine auf eine Säule werfen.

Wie die arabische Zeitung "Al-Hayat" am Dienstag berichtete, sind die islamischen Religionsgelehrten entsetzt über dieses neue Phänomen. Bei der "Steinigung" dürften nur Steine verwendet werden, betonten sie. Alles andere sei unislamisch. Wer mit Mobiltelefonen oder ähnlichem werfe, mache sich außerdem der Angeberei schuldig. Die alljährliche islamische Wallfahrt ist am vergangenen Montag zu Ende gegangen.

Foto des Tages

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web

RZ von heute » RZ von heute
» Verlags-Service
» RZ-Abo-Service
» RZ-Anzeigen-Service


Olympia bei RZ-Online
Olympia bei RZ-Online


Formel 1 bei RZ-Online
Formel 1 bei RZ-Online



 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 

Letzte Änderung: 26.02.2002 22:11 von IndexRobot
vorherige Ausgabe vom 25.02.2002 | ältere Ausgaben

» Schriftgröße einstellen
» Leserbriefe
» Impressum