IVWPixel Zählpixel

  Verlag & Zeitung     Anzeigen-Service 

 KEVAG Telekom    KEVAG     Sparkasse   

RZ- und Mainz Online RZ- und Mainz-Online

  Kino    Musik    Lifestyle    Reise    Übersicht 

 Veranstaltungskalender     Home          Kontakt     Site Map  

Di 26.02.2002

 Magazin

Wer wird die
"Grammy-Queen"?

"From Hell": Ripper schaurig wie nie
FLASH! -
Bilder des Tages

Mailänder Mode: Transparenz & Pelz
Hungerkünstler im Kochstudio: Dirk Bach
Bald im Kino: Alle Filmstarts am 28.2.
Später Triumph eines verwirrten Genies


 Nachrichten

Microsoft registriert abgespielte Videos
Vanessas Mörder kam durch die Garage
Tote und Verletzte
bei Zugunglück



 Sport

Doping: Mühlegg endgültig überführt
CL: Bayern mit breiter Brust gegen Porto
F1: Schumi jagt den letzten Rekord


 Internet

15-Jähriger schrieb CSS-Ratgeber
IBM und der weltweit schnellste Halbleiter
Technik-Oscar für Welt aus dem Computer

India, Alicia oder Nelly: Wer wird die "Grammy-Queen"?

Schluss mit "Schnuller-Pop"

Anklicken zum Vergrößern
India.Arie bei der Bekanntgabe der Nominierungen für die diesjährigen Grammys mit einem Grammofon in Pose.

Los Angeles - Alte Rocker sind zwar die großen Favoriten, wenn in der Nacht zum Donnerstag die begehrtesten Musikpreise der Welt vergeben werden. Doch ebenso viel Aufmerksamkeit wie U2 oder Bob Dylan werden bei der Grammy-Show drei talentierte junge Damen auf sich ziehen.

Dass entweder die Dubliner Band, die seit 1978 Musik macht, oder der 60-jährige Folk-Rocker den Hauptpreis für das beste Album des Jahres bekommen, gilt unter US-Kritikern als ausgemacht. Spannender erscheint die Frage: Wer wird die "Grammy-Queen"? "Chopin ist echt der Hammer" » weiter

Nach zwei Jahren: "Cranberries" auf Tour
HipHop-Szene: Im Süden viel Neues
Brit Awards: Sir Elton vermisst Kylies Kanten
Foto-Show: Die Brit Awards 2002

Nach Comic-Roman: "From Hell" mit Johnny Depp

Der Ripper mordet schaurig wie nie

Anklicken zum Vergrößern

Kein Zweifel, Jack the Ripper ist eine legendäre Gestalt. Dennoch widmeten sich bisher meist billige B-Filme dem pathologischen Prostituiertenmörder. Mit `From Hell" kommt nun - ab 28. Februar - eine aufwendige Großproduktion in die Kinos, bei der weder an der Starbesetzung noch an der Ausstattung gespart wurde. Dabei ist allerdings viel vom Charme der teilweise unbeholfenen Vorgänger verloren gegangen.

Mit großer Geste wartet der Film auf: `Eines Tages wird die Menschheit zurückblicken und sagen, dass ich das 20. Jahrhundert ins Leben gerufen habe." So wird Jack the Ripper am Anfang zitiert. Von ihm gibt es nur einen Brief an die Polizei, den er mit der Absenderangabe `aus der Hölle" versehen hat, und seit einiger Zeit ein Tagebuch, dessen Echtheit noch bezweifelt wird. Detailversessen auch bei den Grausamkeiten » weiter

"From Hell"-Site bei RZ-Online
Bald im Kino: Filmstarts am 28.2.
Kino-Programm: Was läuft wo im RZ-Online-Land?
Umsonst ins Kino - Mit dem Memory-Spiel

Umfrage: Fast alle lieben Loriot

Ihn sehen die Deutschen am liebsten auf der Mattscheibe: Loriot, alias Vicco von Bülow. Vorjahres-Sieger Mario Adorf steht auf Platz zwei der Hitliste gemeinsam mit Til Schweiger. Götz George, vormals auf Platz 19, konnte gemeinsam mit Iris Berben Platz vier erobern. Die Zuschauersympathien bescherten Armin Mueller-Stahl und Senta Berger zusammen Platz sechs, gefolgt von Klaus Maria Brandauer (8.), Manfred Krug und Uschi Glas (9. Platz) sowie Katja Riemann und Uwe Ochsenknecht (11. Platz). Einen gewaltigen Sprung nach oben schaffte Heike Makatsch, die vor kurzem in der "Affäre Semmeling" spielte. Sie stieg von Rang 65 auf Rang 32. Auch der "Bulle von Tölz", Ottfried Fischer, gewann in der Zuschauergunst und erreichte Platz 21 (vormals Platz 38).

Quelle: Umfrage der Münchner GGmedia unter 4000 Befragten; Montage: red
Franka tut es jetzt mit Frodo
TV-Doku-Soap: Auf Hannis Spuren
FLASH! - Die Bilder des Tages

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web

RZ-Kultur von heute » RZ-Kultur von heute




memory Kino-Memory




 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 

Letzte Änderung: 26.02.2002 22:11 von IndexRobot
vorherige Ausgabe vom 25.02.2002 | ältere Ausgaben

» Schriftgröße einstellen
» Leserbriefe
» Impressum