[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Ticker    Wetter    Foto des Tages    Archiv    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

[?] [?]

Hintergrund: Der Kampfjet Suchoi Su-27

Codename "Flanker"

Hamburg - Der Abfangjäger Suchoi Su-27 mit dem NATO- Codenamen "Flanker" gilt als eines der wendigsten Kampfflugzeuge und hat eine ganze Reihe von Steigzeitweltrekorden aufgestellt. Der Star von Luftfahrtausstellungen auf der ganzen Welt wird von der Luftwaffe vieler Länder, unter anderen China, Russland, Usbekistan und Ukraine, eingesetzt.

Bekannt war bisher nur der Absturz einer russischen Suchoi Su-27 bei einem Demonstrationsflug anlässlich der Flugmesse in Le Bourget bei Paris am 12. Juni 1999. Beide Piloten konnten sich retten.

Bis zu 2300 km/h schnell

In der Hauptversion hat der mit insgesamt acht Tonnen modernster Waffensysteme ausgestattete Abfangjäger eine Einsatzweite von 3000 Kilometern. Die Maschine erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 2300 km/h.

Einst norwegisches Patrouillenflugzeug angefangen

Die Entwicklung des Sowjet-Flugzeugs begann bereits 1969, aber die Su-27 wurde erst September 1987 im Westen richtig bekannt, als eine Su-27 ein norwegisches Patrouillenflugzeug über der Barentsee abfing.

dpa


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


[?]

Zuletzt geändert am 27. Juli 2002 15:50 von mwege

» Artikel druckenDruckversion
» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Impressum