[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Kino    Musik    Lifestyle    Reise    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

[?] [?]

Zeta Jones darf keine Dessous-Reklame machen

Anklicken zum Vergrößern

Hollywoodstar Catherine Zeta Jones (32) hat angeblich auf Anraten ihres Mannes Michael Douglas einen Millionen- Werbevertrag vom US-Wäschehersteller Victoria's Secret abgelehnt. Ihr 57-jähriger Ehemann habe ein energisches Veto gegen die geplanten Reklamefotos eingelegt. Die Vorstellung, dass seine Frau sich in Reizwäsche hätte zeigen können, empfinde Douglas als "unanständig", so die Presse.
Der US-Wäschehersteller Victoria's Secret, der unter anderem die Top-Models Heidi Klum und Tyra Banks unter Vertrag hat, habe insgesamt rund 30 Millionen Dollar (30,3 Millionen Euro) für die Mitarbeit von Jones geboten. Douglas habe seine Frau mit einem diamantenbesetzten keltischen Kreuz im Wert von 160 000 Dollar getröstet.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 


[?]

Zuletzt geändert am 2. August 2002 14:35 von tea

» Artikel druckenDruckversion
» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Impressum