[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Kino    Musik    Lifestyle    Reise    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

Do 08.08.2002

 Magazin

   vom 08.08.02

"Boss" Springsteen ist wieder ganz oben
Kino: Thriller, Lacher
und Gefühle

FLASH! -
Bilder des Tages

Heißer Kult um den
King of Rock'n'Roll

Reise: Thurgau - tags im Sattel, nachts im Stroh
Lese-Tipp:"Domraub - Ein Schelmenroman"
Kunst: Venezias Pracht lockt nach Bonn
Köln: Millionen "poppen" in der Innenstadt
"Sprich mit ihr": Almodóvar ganz sanft
Kino-Zivilisation trifft Dschungel: "Mr. Bones"
"Anschlag": Affleck & Freeman retten USA
Millionen guckten in Anna Nicoles Oberteil


 Nachrichten



 Sport



 Internet

[?]

27. 9 - 12. 1.: Bundeskunsthalle lässt Pracht Venedigs neu erstehen

"Venezia!" lockt nach Bonn

Die bedeutendsten Kunstsammlungen Venedigs erwachen zu neuem Leben: Gemälde, Skulpturen, kostbare Bücher und Münzen aus Kollektionen, deren Objekte längst über den ganzen Erdball verstreut sind, werden ab September in Bonn zu sehen sein.

Die Ausstellung "Venezia! - Kunst aus venezianischen Palästen" ist in der Bundeskunsthalle vom 27. September bis zum 12. Januar 2003 geöffnet. Gezeigt werden über 350 Objekte, darunter Gemälde von Giorgione, Tizian, Tintoretto, Veronese, Dürer oder Bosch.

Der Reiz der Ausstellung liegt darin, viele Hauptwerke der venezianischen Kunst wieder in ihrem ursprünglichen Sammlungs- Zusammenhang betrachten können. Dabei spannt sich der Bogen der Kunstschätze aus dem 13. bis 19. Jahrhundert von mittelalterlichen Kostbarkeiten aus der Schatzkammer von San Marco bis zu Gemälden, Stoffen und Theaterdekorationen des "Malerfürsten" Mariano Fortuny.

"Schatzkammer" des Palazzo Grimani öffnet sich

Genau rekonstruiert werde die "Schatzkammer" des Palazzo Grimani mit all ihren Gemälden, Statuen und Handschriften. In dieser Form sei die bedeutende Sammlung der Renaissance zuletzt vor über 400 Jahren zu sehen gewesen.

Computer läßt "Biberrepublik" im Zeitraffer wachsen

  • www.bundeskunsthalle.de
  • Aus dem Computer entsteht in einer nie zuvor museal erprobten Projektionstechnik während der Ausstellung auch die Stadt Venedig am Rhein neu: Die Besucher können das Wachsen der "Biberrepublik" (Goethe) auf 20 Inseln in der Lagune im Zeitraffer erleben.


    Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

     Suche in RZ-Online

     RZ

    Web


     Was läuft im Kino? 

     Was läuft sonst? 



    summi


    memory Kino-Memory - Jede Woche zehn "EXTRA"-Doppelkarten zu gewinnen!


    rheinromantik Infos, Tipps, Termine vom Mittelrhein



    Reisemarkt
    LastMinute in die Sonne




    Zuletzt geändert am 8. August 2002 18:34 von to

    » Artikel druckenDruckversion
    » Artikel empfehlen
    » Schriftgröße einstellen
    » Impressum