[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Verlag & Zeitung    Anzeigen   Internet-Zugang

 KEVAG Telekom    KEVAG     Sparkasse   

RZ- und Mainz Online RZ- und Mainz-Online

  Ticker        Wetter        Archiv        Übersicht 

 Firmen-Netz    Support    Kontakt    Site Map  

Fr 09.08.2002

 Nachrichten

Handgranaten auf
Schwestern geworfen

Internet-Wahlkampf geht in heiße Phase
Universal startet Online-Musikvertrieb
Hochwasser läuft ab: Neuer Regen in Sicht
Perseiden leuchten
am Nachthimmel

Träumen: Eine andere Art des Denkens
Immer mehr tote
Seehunde in Europa



 Sport

Bayern: Kein Gedanke an einen Fehlstart
EM-Finale: Hoffen auf Schumann & Lobinger
Rad: Udo Bölts hat am Geburtstag viel vor


 Magazin

Elvis: Der King ist tot, es lebe der King
Kino: Thriller, Lacher
und Gefühle

FLASH! -
Bilder des Tages



 Internet

Grüne dürfen keine
E-Cards verschicken

Fan Fiction: Leben nach dem Serientod
Shopping via Netz: Neue Rechte beachten

Vier Tote bei Anschlag auf christliches Krankenhaus:

Handgranaten auf Schwestern geworfen

Anklicken zum Vergrößern
Verwüstungen am Anschlagsort: Die Täter warfen Handgranaten auf die Krankenschwestern, die nach einem Gottesdienst aus einer Kapelle kamen.

Islamabad - Beim zweiten Anschlag innerhalb weniger Tage auf eine christliche Einrichtung in Pakistan sind am Freitag vier Menschen getötet worden. Drei Angreifer zündeten vor der Kapelle einer presbyterianischen Klinik in Taxila, rund 40 Kilometer nordwestlich von Islamabad, mehrere Granaten und rissen drei Krankenschwestern in den Tod.

Etwa 26 Personen wurden verletzt. Nach Angaben der Polizei wurde auch einer der Angreifer getötet. Der Angriff erfolgte, als die Frauen nach dem Gottesdienst kurz vor acht Uhr am Morgen die Kirche verließen. Die drei Männer stürmten nach Berichten der Polizei aufs Krankenhausgelände, überwältigten mit vorgehaltener Pistole zwei Wachmänner und schlossen sie in einem Wachhäuschen ein. Dann zündeten sie die Granaten. "Amerikaner und Nicht-Gläubige" gewarnt » weiter

Mehr als 50 Tote bei Explosionsunglück in Afghanistan

Surftipp: Internet-Wahlkampf geht in die heiße Phase

Von Selbstdarstellern und Domain-Grabbern

Eine sechsstellige Summe ließ sich Edmund Stoiber seine Website für den Wahlkampf kosten. Bei seinen politischen Gegenspielern Schröder, Fischer und Westerwelle dürfte die Gestaltung ihrer virtuellen Wahlkampfforen nicht viel billiger gewesen sein.

Konkurrenz droht den Politikern aber nicht nur von ihren Kontrahenten, sondern auch von so genannnten Domain-Grabbern, die mit Seiten wie stoppt-schroeder.de oder bleibinbayern.de Stimmung gegen die Staatsmänner machen. "Starfotos", Schlagworte und Seitenhiebe » weiter

Mehr Surftipps aus der Redaktion
Wahl-Special: Politbarometer - Leichte Verbesserung für die SPD
Günther Beckstein (CSU) will Bundesinnenminister werden

Elefant "Tonga" greift Auto mit Insassen an

Marburg - Ein Elefant hat vor einem Zirkus in Marburg ein Auto mit drei Insassen kräftig durchgeschüttelt und dabei erheblich beschädigt. Das Tier habe seinen Stoßzahn durch ein offenes Fenster geschoben, am Wagen gerüttelt und ihn schließlich mit seinem Rüssel nach Essen durchsucht, berichtete Polizeisprecher Werner Tuchbreiter am Freitag. Der 36 Jahre alte Autofahrer, seine gleichaltrige Frau und ihre zweijährige Tochter hätten den Angriff des Elefanten "Tonga" unverletzt überstanden.

Die Polizei leitete ein Verfahren gegen die Zirkusleitung ein. Die Verantwortlichen hätten offenbar nicht die nötigen Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, "um Schäden durch das Verhalten eines Elefanten zu vermeiden", heißt es im Polizeibericht. Der Zirkusleiter hatte sich zunächst sogar geweigert, seine Personalien zu nennen. Die Höhe des Schadens am Auto konnten die Beamten zunächst nicht beziffern.

Foto des Tages

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web

RZ von heute » RZ von heute
» Verlags-Service
» RZ-Abo-Service
» RZ-Anzeigen-Service


[an error occurred while processing this directive]


[an error occurred while processing this directive]

Bundestagswahl


Fußball-Bundesliga




 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 

Letzte Änderung: 09.08.2002 22:11 von IndexRobot
vorherige Ausgabe vom 08.08.2002 | ältere Ausgaben

» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Leserbriefe
» Impressum