IVWPixel Zählpixel
Schnell im Bilde - Ausstellungen international
Anklicken zum Vergrößern

 
Max Beckmann im Pariser Centre Pompidou Während der Maler Max Beckmann (1884-1950 - hier: Reise auf dem Fisch, 1934 © Staatgalerie, Stuttgart) vielerorts als einer des wichtigsten Künstler des 20. Jahrhunderts gilt, ist er in Frankreich noch immer relativ unbekannt. Vom 11. September an präsentiert das Centre Georges Pompidou in Paris nun 160 Gemälde und Zeichnungen des in Leipzig geborenen Künstlers. Die Schau unter dem Titel "Max Beckmann, ein Maler in der Geschichte" ist bis zum 6. Januar in Paris zu sehen. Anschließend wird sie auch in London und New York gezeigt (Öffnungszeiten: Täglich, außer Dienstag, 11.00- 21.00, Donnerstag bis 23.00) http://www.centrepompidou.fr » weiter


Das Bild anklicken zum Vergrößern!
Diese Seite empfehlen

Zuletzt geändert am 29. August 2002 15:32 von to