[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Kino    Musik    Lifestyle    Reise    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

Mi 18.09.2002

 Magazin

   vom 18.09.02

"Nackt": Doris Dörrie langweilt im Kino
Kultur regional:
Blues in Lahnstein

FLASH! -
Bilder des Tages

Nightmares On Wax: TripHop mit Tiefgang
Reise: Wo Urlauber am Äquator hüpfen
Exotik & Sex-Appeal: Mode-Show in London
TV-Serie: "Buffy" jagt wieder Vampire
Bankräuber auf Skates - als "Riders" im Kino
Münchner Pinakothek: Kunst statt Bier
Roman-Tipp: Ian McEwans "Abbitte"
A-ha: Schnörkellos
und einfühlsam

Billy Joel: "Nicht mit Hall of Fame ins Bett"


 Nachrichten



 Sport



 Internet

[?]

zurückblättern  ... Einmal unter blauem (Rhein- )Mond

"Intensives Gefühlserlebnis alle Jubeljahre mal"

"Once in a Blue Moon" - in metaphorischer Sinngemäßheit auch interpretierbar als "besonders intensives Gefühlserlebnis alle Jubeljahre mal". Damit lässt einmal mehr die heuer allfällige (Rhein- )Romantik grüßen. Die feiert seit fast neun Monaten ihr 200er- Jubiläum und gebiert nun auch noch einen hübschen Blues- Sprössling.

Jule Neigel - fürs Festival back to the roots

Aus USA, genauer: Houston/Texas, hat sich Singer, Songwriter und Guitarman Roy Gaines mit Band angekündigt. Der 68-jährige einstige Weggefährte von T-Bone-Walker, Stevie Wonder, den Everly Brothers und den Crusaders gilt als Meister in Sachen Blues, Soul und Fusion. Die deutsche Bluesszene ist mit Martelle und seinen "Blues Boys" vertreten. Vielleicht sagen wir besser die "heimische" Bluesszene, denn der Gitarrist lebt in Frankfurt, hat in Ludwigshafen gearbeitet - traf dort auf Jule Neigel, für die er den Blues mit Rock und Funk kurzschloss. Jule ist auch in Lahnstein mit von der Party, will fürs Festival zu den eigenen Quellen zurückkehren: Body & Soul, Black & Blue.

Was hat eine Boygroup auf 'nem Blueskonzert verloren?

Was hat eine Boygroup auf 'nem Blueskonzert verloren? Festivalmoderator, Satiriker und Buchschreiber (siehe Kasten) Thomas C. Breuer könnte auf Gleichberechtigung der Geschlechter pochen - und der (auch) Augenfreude Jule Neigel für die Herrn die Jungs von "Love Gloves" als Angebot für die Damen gegenüberstellen. Tatsächlich bieten ausgerechnet die Berliner Jünglinge um Lars Vegas (der älteste ist gerade mal 27 Jahre jung) den Rückgriff auf den Akustik- Blues der Urgroßväter, etwa auf Robert Johnson oder Mississippi John Hurt.

Ehrenpreis für Inga Rumpf

Info:
28.9., Stadthalle Lahnstein, 19 Uhr. Karten: 01805/430 431.

Den Ehrenpreis des Festivals, den Blues Louis, erhält in diesem Jahr Inga Rumpf - natürlich nur gegen eine heiße Rock-, Soul- oder Gospeleinlage.

Andreas Pecht


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 



Reisemarkt
LastMinute in die Sonne


memory Kino-Memory - Jede Woche zehn "EXTRA"-Doppelkarten zu gewinnen!


rheinromantik Infos, Tipps, Termine vom Mittelrhein



Zuletzt geändert am 18. September 2002 14:19 von to

» Artikel druckenDruckversion
» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Impressum