[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Verlag & Zeitung    Anzeigen   Internet-Zugang

 KEVAG Telekom    KEVAG     Sparkasse   

RZ- und Mainz Online RZ- und Mainz-Online

  Ticker        Wetter        Archiv        Übersicht 

 Firmen-Netz    Support    Kontakt    Site Map  

Mi 23.10.2002

 Nachrichten

Moskau: Rebellen stürmen Konzerthalle
Becker gesteht vor Gericht Fehler ein
Heftiger Cyber-Angriff auf das Internet
Heckenschütze droht mit Mord an Kindern
Deutsche Urlauberin
von Krokodil getötet

Zuwanderung: War Beschluss rechtens?
El Kaida-Prozess: "Freundschaftsdienste"


 Sport

CL: Bayern hofft -
Bayer hält Kurs

Auftakt der Ski-Saison: Gerg vor Abschied
20-Millionen-Kredit: FCK wendet Bankrott ab


 Magazin

"Malunde": Roadmovie im neuen Südafrika
Tournee: Ronan Keating setzt auf Musik
FLASH! -
Bilder des Tages



 Internet

Superhacker Mitnick wird Datenschützer
Neue Spiele: Von Mäusen und Menschen
Surftipp Halloween: Geister wie gerufen

Tschetschenen-Kommando nimmt in Moskau bis zu tausend Geiseln

Rebellen stürmen Musical-Theater

Anklicken zum Vergrößern
Ein russischer Scharfschütze beobachtet die Konzerthalle.

Moskau - Ein bewaffnetes Kommando tschetschenischer Rebellen hat in einem Moskauer Musical-Theater bis zu tausend Menschen in seine Gewalt gebracht, um ein Ende des Krieges im Kaukasus zu erzwingen.

Rund 40 schwer bewaffnete Männer stürmten am Mittwochabend das Theater im Südosten der russischen Hauptstadt und legten Sprengsätze, wie Geiseln der Agentur Interfax zufolge berichteten. Auf ihrer Internet-Seite bekannten sich die Rebellen zu der Tat und forderten den Rückzug der russischen Armee aus Tschetschenien. Sie drohten mit Sprengung des Gebäudes und der Tötung von Geiseln. Schwer bewaffnete Anti-Terror-Einheiten bezogen Stellung rund um das Gebäude. Am Abend ließen die Kidnapper rund 150 Menschen frei. Auswärtiges Amt: Drei Deutsche unter den Geiseln » weiter

Becker zahlt 3,1 Millionen Steuern nach - Dreieinhalb Jahre gefordert

"Ich muss für meine Fehler büßen"

Anklicken zum Vergrößern
"Ich hatte Tennis im Kopf und ab und zu noch ein Mädchen", sagte Becker vor Gericht über seine Haltung zu Steuerangelegenheiten Anfang der 90er Jahre.

München - Als der Staatsanwalt eine Haftstrafe von drei Jahren und sechs Monaten forderte, blickte Boris Becker so ungläubig drein, als sei er gerade am Netz "abgeschossen" worden. "Angemessen", sagte Staatsanwalt Matthias Musiol sogar noch, sei seine Forderung.

Ob der 34-jährige ehemalige Tennis-Profi tatsächlich wegen Steuerhinterziehung hinter "schwedische Gardinen" muss, bleibt allerdings abzuwarten. Das Urteil der vierten Strafkammer am Landgericht München I unter Vorsitz der Richterin Hubert Knöringer soll am Donnerstag ab 9.30 Uhr gesprochen werden. Erwartet wird von den meisten Beobachtern eine wie von der Verteidigung geforderte Haftstrafe von maximal zwei Jahren, die dann zur Bewährung ausgesetzt werden kann. Anwalt: Mandant muss nicht "resozialisiert werden" » weiter

Steuerprozess gegen Tennis-Idol: Besucher reisen von Ferne an
Porträt: "Einen Becker stößt man nicht vom Sockel"

Promis steigen für die Quote in den Ring

Anklicken zum Vergrößern
Michaela Schaffrath ("Gina Wild"/31) steigt gegen Rockröhre Doro Pesch ("Metal Queen"/38) in den Ring.

Köln - Stefan Raab machte es vor. Am 22. März 2001 trat der ProSieben-Entertainer gegen die deutsche Box- Weltmeisterin Regina Halmich an und zog sich vor sieben Millionen Zuschauern eine blutige Nase zu. "Schlagfertige" Prominente gegeneinander in den Ring schicken, kam dem Kölner Privatsender RTL, der mit den Henry-Maske- Kämpfen vor einigen Jahren sehr hohe Einschaltquoten einfuhr, entgegen. Deswegen veranstaltet RTL ein solches Spektakel am Samstag, 26. Oktober, ab 21.15 Uhr live im Kölner Coloneum: die "RTL Promi Box Nacht". Für RTL ist die Show der Auftakt für das herbstliche "Event TV". Denn nach dem Schlagabtausch folgen in den nächsten Wochen noch andere Shows, die vor allem das jüngere Publikum vom wegzappen abhalten sollen. Ex-Porno- Queen gegen Rockröhre » weiter

Foto des Tages

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web

RZ von heute » RZ von heute
» Verlags-Service
» RZ-Abo-Service
» RZ-Anzeigen-Service


Fußball-Bundesliga
Bundesliga-Special
mit Gewinnspiel »


Reisemarkt
LastMinute in die Sonne




 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 

Letzte Änderung: 23.10.2002 22:11 von IndexRobot
vorherige Ausgabe vom 22.10.2002 | ältere Ausgaben

» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Leserbriefe
» Impressum