[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Verlag & Zeitung    Anzeigen   Internet-Zugang

 KEVAG Telekom    KEVAG     Sparkasse   

RZ- und Mainz Online RZ- und Mainz-Online

  Ticker        Wetter        Archiv        Übersicht 

 Firmen-Netz    Support    Kontakt    Site Map  

Do 09.01.2003

 Nachrichten

Lage auf Arbeitsmarkt weiter verschlechtert
Flammen-Inferno bei Flugzeug-Absturz
Kompromiss: Streik
scheint abgewendet

Will London Irak-
Krieg verschieben?

Bahn verlor 2002
erneut Fahrgäste

Mallorca: Mord an
Deutscher aufgeklärt

EZB tastet die
Zinsen nicht an



 Sport

Bayern im Training:
Uli startet mit Kritik

Tennis: Schüttler und Agassi stark
Formel 1: BMW lernt von Ferrari


 Magazin

Buch: G.G. Márquez über sein Leben
Kino: Filmstarts gehen diesmal in die Vollen
FLASH! -
Bilder des Tages



 Internet

Apple: Nadelstiche für Microsoft
i-mode: Totgesagte leben länger
"Brandschutz" für den PC: Firewalls

Zahl der Arbeitslosen zum Winterbeginn 4.225.100 gestiegen

Lage auf dem Arbeitsmarkt weiter verschlechtert

Anklicken zum Vergrößern

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland hat im Dezember deutlich zugenommen. Nach Angaben der Bundesanstalt für Arbeit (BA) vom Donnerstag waren 4,225 Millionen Menschen offiziell erwerbslos gemeldet.

Für den Jahresdurchschnitt 2002 ergibt sich ein Anstieg um 208 000 auf 4,06 Millionen Arbeitslose und damit den höchsten Wert seit fünf Jahren. Eine Trendwende am Arbeitsmarkt wird es BA-Chef Florian Gerster zufolge im laufenden Jahr "ganz sicher" geben. Das von Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) genannte Ziel, im Laufe des Jahres wieder unter die Marke von vier Millionen Arbeitslosen zu kommen, sei ehrgeizig, aber zu erreichen, sagte Gerster in Nürnberg. "Vermittlungsoffensive" dennoch ein Erfolg? » weiter

Grafik: Die Arbeitslosigkeit im Dezember

Kritik wegen fehlenden Landessystems - 75 Tote bei dichtem Nebel

Flammen-Inferno bei Flugzeug-Absturz

Anklicken zum Vergrößern
Rauchende Trümmer: Nach dem Aufprall brannte die Maschine völlig aus

Diyarbakir - Dichter Nebel hat vermutlich den Flugzeugabsturz mit 75 Todesopfern im Südosten der Türkei ausgelöst. Am Tag nach der Katastrophe wurde massive Kritik an der technischen Ausrüstung des Flughafens von Diyarbakir laut.

"Wenn es in Diyarbakir ein Instrumentenlandesystem (ILS) gegeben hätte, wäre das Unfallrisiko auf ein Minimum reduziert worden", sagte am Donnerstag der Präsident der türkischen Pilotenvereinigung (TALPA), Necmi Ekici. Die türkische Inlandsmaschine mit 80 Insassen war am Mittwochabend bei dichtem Nebel vor Erreichen der Landebahn auf militärischem Gebiet abgestürzt und in Flammen aufgegangen. Bis zur Unkenntlichkeit verbrannt » weiter

Türkische Militärflugzeuge kollidiert: Alle vier Piloten tot
Hintergrund: Zurückliegende Flugzeugunglücke in der Türkei
USA: Pendler-Flugzeug stürzt nach dem Start in Hangar

Kaum Gespräche in britischen Familien?

London - Britische Eltern sollen in Schulungen neu lernen, sich mit ihren Kindern zu unterhalten. Denn mittlerweile beschränkt sich die Kommunikation im Familienkreis nach Erkenntnissen der Regierung überwiegend auf kurze Zurufe, Brumm- und Grunzgeräusche. Alan Wells, der Direktor einer Regierungsbehörde zur Erhaltung der britischen Bildungsstandards, nannte als eine der Hauptursachen dafür den Umstand, dass Großbritannien die längsten Arbeitszeiten in der Europäischen Union hat. Außerdem laufe dauernd der Fernseher.

Die Sprachkenntnisse britischer Grundschüler hätten sich dadurch drastisch verschlechtert, erläuterte Wells am Donnerstag in der "Times": "Das kommt, weil die Kinder vor dem Fernseher oder dem Computer sitzen und die Familien nicht genug Zeit beim gemeinsamen Essen verbringen." Die Behörde habe deshalb nun ein Programm entwickelt, mit dem Eltern lernen können, wie sie mit ihren Kindern ins Gespräch kommen.

Foto des Tages

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web

RZ von heute » RZ von heute
» Verlags-Service
» RZ-Abo-Service
» RZ-Anzeigen-Service




Reisemarkt
LastMinute in die Sonne



 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 

Letzte Änderung: 09.01.2003 22:11 von IndexRobot
vorherige Ausgabe vom 08.01.2003 | ältere Ausgaben

» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Leserbriefe
» Impressum