[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Verlag & Zeitung    Anzeigen   Internet-Zugang

 KEVAG Telekom    KEVAG     Sparkasse   

RZ- und Mainz Online RZ- und Mainz-Online

  Ticker        Wetter        Archiv        Übersicht 

 Firmen-Netz    Support    Kontakt    Site Map  

So 12.01.2003

 Nachrichten

USA schicken noch mehr Truppen zum Golf
Herzinfarkt: Bee Gees-Sänger Maurice tot
Trittin: Dosenpfand soll geändert werden
ElKaida-Verdächtige bleiben in Haft
US-Gouverneur hebt Todesurteile auf
Klirrende Kälte in weiten Teilen Europas
Schily ruft zu Tarifgemeinschaft auf


 Sport

Biathlon: Uschi zündete Turbo-Disl
Ullrich-Transfer zu Coast steht bevor
16-Jähriger vor Skisprung-Weltelite


 Magazin

Kino: Filmstarts gehen diesmal in die Vollen
Eis-Rave im Hunsrück: Tickets gewinnen
FLASH! -
Bilder des Tages



 Internet

Shopping: Tipps für Schnäppchen-Jäger
Apple: Nadelstiche für Microsoft
i-mode: Totgesagte leben länger

Opposition von US-Verbündeten gegen Irak-Krieg wächst, aber...

USA schicken noch mehr Truppen an den Golf

Anklicken zum Vergrößern
In Kuwait bereiten sich US-Truppen auf einen möglichen Einsatz im Irak vor.

Washington/London - Die USA haben die Stationierung ihrer Truppen am Golf mit dem Marschbefehl für insgesamt 62.000 Mann innerhalb von 24 Stunden dramatisch beschleunigt.

Wie US-Medien berichteten, hat US- Verteidigungsminister Donald Rumsfeld die Order zur Entsendung von weiteren 27.000 Mann unterzeichnet. Darunter seien erneut Marineinfanteristen und mehrere Luftwaffengeschwader. Am Freitag hatten 35.000 Soldaten Marschbefehl erhalten, darunter 14 000 Angehörige von Elitetruppen. Frankreich will Beweise der USA sehen » weiter

Vom Vortag: Großbritannien schickt seine Soldaten los

Bee Gees-Sänger lag seit Tagen im Krankenhaus:

Maurice Gibb stirbt an Herzinfarkt

Anklicken zum Vergrößern
Maurice Gibb ist tot.

London - Maurice Gibb, Sänger der Bee Gees und Kultfigur der Disko-Pop-Generation der 70er Jahre, ist tot. Der Musiker starb 53-jährig an den Folgen eines Herzinfarkts, wie seine Familie am Sonntag in London mitteilte.

Gibb war am Donnerstag zusammengebrochen und in ein Krankenhaus in Miami eingeliefert worden. Die Bee Gees, ein Familienunternehmen der Brüder Maurice, Robin und Barry Gibb, zählen zu den erfolgreichsten Gruppen der Pop-Geschichte. Allein ihr legendärer Soundtrack zum Film "Saturday Night Fever" verkaufte sich 40 Millionen mal. Mit dem Album verhalfen sie 1977 dem Disko-Pop weltweit zum Durchbruch und lieferten die Begleitmusik zum Lebensgefühl einer ganzen Generation. Familie war an seiner Seite » weiter

Die Bee Gees zeitlos schön: Kuschelrocker mit Millionenpublikum
Vom Vortag: Mädchen stirbt nach Verzehr von Torte

"Alles wird gut" - Brandts neuer Streich

Anklicken zum Vergrößern
Elmar Brandt mit einer Kanzler-Puppe

Hamburg - Mit einem neuen, optimistischen Kanzler-Song will Stimmen-Imitator Elmar Brandt bei der deutschen Vorentscheidung zum Grand Prix Eurovision antreten. In der "Bild"-Zeitung veröffentlichte der 31-Jährige den Text des Liedes "Alles wird gut".Am Montag wird der Norddeutsche Rundfunk (NDR) in Hamburg die Namen der Teilnehmer des Wettbewerbs offiziell bekannt geben. Brandt kündigte an, sich voll an die Grand-Prix-Regeln zu halten: "Vor dem 7. Februar bekommt das Lied niemand zu hören." Bild, taz und Sonntags-FAZ stellen eigene Kandidaten zum Grand Prix » weiter

Immer weniger Babys in der EU
Foto des Tages

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web

RZ von heute » RZ von heute
» Verlags-Service
» RZ-Abo-Service
» RZ-Anzeigen-Service




Skigebiete
Skigebiete im
RZ-Online-Land


Reisemarkt
LastMinute in die Sonne



 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 

Letzte Änderung: 12.01.2003 22:11 von IndexRobot
vorherige Ausgabe vom 11.01.2003 | ältere Ausgaben

» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Leserbriefe
» Impressum