[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Verlag & Zeitung    Anzeigen   Internet-Zugang

 KEVAG Telekom    KEVAG     Sparkasse   

RZ- und Mainz Online RZ- und Mainz-Online

  Ticker        Wetter        Archiv        Übersicht 

 Firmen-Netz    Support    Kontakt    Site Map  

Di 10.06.2003

 Nachrichten

Struck lehnt Panzer
für Kabul ab

"Eine gute Chance"
für den EU-Erfolg

Möllemann: Familie verlangt Rechenschaft
Deutsche Beobachter
in Georgien frei

Kritik an Israel
nach Raketenangriff

Drogenhandel: Elf Angeklagte schweigen
TNT im Koffer auf Dresdner Bahnhof


 Sport

Völler: Viel Respekt vor Feierabend-Truppe
F1: Schumacher will 2006 in Rente gehen
Schalke: Gerüchte, aber kein neuer Trainer


 Magazin

Annie Lennox: "Aus der Tiefe meiner Seele
"Dark Blue": Kurt als dreckiger Cop
FLASH! -
Bilder des Tages



 Internet

Zukunft: Computer lassen Blinde sehen
Surftipp: Preise vergleichen im Internet
Das Internet feiert seine "Oscars"

Flugzeug mit getöteten Bundeswehr-Soldaten in Köln gelandet

Struck: Keine Panzer für Kabul

Anklicken zum Vergrößern
Trauer in Kabul: Bundeswehr- Soldaten nehmen Abschied von ihren getöteten Kameraden.

Köln/Kabul - Drei Tage nach dem Terroranschlag in Afghanistan ist das Bundeswehrflugzeug mit den vier getöten deutschen Soldaten am Dienstag auf dem Flughafen Köln-Wahn gelandet.

Deutschland wird seine Beteiligung an internationalen Friedensmissionen auch nach dem Attentat von Kabul nicht einschränken. Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) sagte in Berlin, der Tod der vier deutschen Soldaten habe ihn tief berührt. Das ändere aber nichts an der deutschen Unterstützung für geplante Mission in Kongo. Ein Bundeswehr-Erkundungsteam startete nach Afghanistan, um eine Ausweitung des Einsatzes über Kabul hinaus zu prüfen. Struck: "Das sind wir den getöteten Soldaten schuldig" » weiter

Tod auf dem Weg in die Heimat - Anschlag wirft Sicherheits-Frage auf
Erster tödlicher Anschlag auf Bundeswehr - Zahlreiche Zwischenfälle
Stichwort: ISAF

Schröder und Chirac unterstützen Konvent-Vorschläge

"Eine gute Chance" zum EU-Erfolg

Anklicken zum Vergrößern
"Ohne Abstriche" für eine Europa- Verfassung: Chirac (l) und Schröder.

Berlin - Frankreich und Deutschland unterstützen "ohne Abstriche" die neuen Vorschläge des Präsidiums des EU-Konvents für eine Europa-Verfassung. Dies bekräftigten Bundeskanzler Gerhard Schröder und Frankreichs Staatspräsident Jacques Chirac am Dienstag in Berlin.

Der EU-Konvent will in dieser Woche seine Beratungen in Brüssel beenden. Die neuen Vorschläge sehen in der künftigen Machtvereilung an der EU-Spitze eine wesentlich eingeschränkte Position für den neuen hauptamtlichen Vorsitzenden des Rats der Staats- und Regierungschefs vor. Bei der nach 2009 geplanten Verkleinerung der EU-Kommission soll es ferner ein Rotationssystem geben. Strittig ist vor allem noch der Umfang der künftigen Mehrheitsentscheidungen in der EU bei der Erweiterung der Gemeinschaft auf 25 Länder. Unionspolitiker machen Front gegen Einwanderungspolitik » weiter

Inder schlucken lebendige Fische gegen Asthma

Neu Delhi - Lebende Fische gegen Atemnot: Zehntausende Inder, die an chronischem Asthma und anderen Atembeschwerden leiden, pilgern derzeit ins südindische Hyderabad, um an einer mysteriösen Wunderkur teilzunehmen. Wie die Tageszeitung "Times of India" berichtet, verschlucken die Patienten einen lebendigen Fisch, der zuvor mit einem speziellen Kräutergemisch behandelt wurde. Das geheime Rezept kennen nur die Mitglieder der Bathini Goud Familie, die die ungewöhnliche Behandlung seit 156 Jahren immer zu Beginn der Regenzeit praktiziert. Am häufigsten wird das Gebräu mit einem knapp zehn Zentimeter langen Murrel-Fisch verabreicht. Wirksamkeit der Kur bei Fachleuten umstritten » weiter

Foto des Tages

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web

RZ von heute » RZ von heute
» Verlags-Service
» RZ-Abo-Service
» RZ-Anzeigen-Service


[an error occurred while processing this directive]
... dass der Förder-
finder bei der Suche nach geeigneten Förderprogrammen weiterhilft?

Umfrage

Ich will Samstags einkaufen...

 ...bis 16 Uhr


 ...bis 18 Uhr


 ...bis 20 Uhr


 ...rund um die Uhr

Aktueller Stand

 Mehr zum Thema
 Diskussion


Formel 1
Formel-1-Special
mit Gewinnspiel »



[an error occurred while processing this directive]


 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 

Letzte Änderung: 10.06.2003 22:11 von IndexRobot
vorherige Ausgabe vom 09.06.2003 | ältere Ausgaben

» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Leserbriefe
» Impressum