[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Ticker    Wetter    Foto des Tages    Archiv    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

Mi 11.06.2003

 Nachrichten

   vom 11.06.03

Schweres Zugunglück: Mindestens 6 Tote
Leichte Kost für
das Sommer-Kino

Attentäter sprengt
Bus in die Luft

Foto-Doku: Windhose verwüstet Eifeldorf
US-Rover auf
dem Flug zum Mars

Die Menschheit
hat knapp überlebt

Rumsfeld: Auf dem "Weg zur Normalität"
GSG 9-Experte prüft Möllemann-Schirm
Love Parade mit
Zaun um Tiergarten

Die Schwüle Hitze
bleibt bis Sonntag

Foto des Tages
Karikatur


 Sport



 Magazin



 Internet

[?]

zurückblättern  ... Regionalexpress-Züge prallten zusammen

Eingleisiger Streckenabschnitt

Anklicken zum Vergrößern

Die zwei Züge waren gegen 12.00 Uhr auf einem eingleisigen Streckenabschnitt zusammengeprallt. Dabei stürzte eine der zwei Dieselloks eine Böschung hinunter. Einer von vier Passagierwagen entgleiste und kippte zur Seite. Der eine RegionalExpress war von Crailsheim nach Aschaffenburg unterwegs, der andere in der Gegenrichtung.

Kostenlose Hotline

Vor Ort war ein Großaufgebot an Rettungskräften von Feuerwehr, Polizei und Bundesgrenzschutz im Einsatz. Sie wurden unterstützt von mehreren Hubschraubern. Die Bahn hat neben Rettungskräften und Unfallexperten auch ihren Psychologischen Dienst sowie drei Vorstandsmitglieder zur Unfallstelle geschickt. Bahnchef Hartmut Mehdorn versprach, die Bahn werde "schnelle und unbürokratische Hilfe und Betreuung leisten". Die Bahn richtete eine kostenlose Hotline unter der Nummer 0800/3111111 ein.

ddp

[?]
Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


[an error occurred while processing this directive]
... dass der Förder-
finder bei der Suche nach geeigneten Förderprogrammen weiterhilft?

Formel 1
Formel-1-Special
mit Gewinnspiel »



[an error occurred while processing this directive]


Zuletzt geändert am 11. Juni 2003 13:58 von aj

» Artikel druckenDruckversion
» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Impressum