[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Ticker    Wetter    Foto des Tages    Archiv    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

Sa 28.06.2003

 Nachrichten

   vom 28.06.03

IG Metall scheitert mit ihrem Streik
Rotlicht-Vorwürfe
gegen B'tag entkräftet

Frühere Steuerreform
wird wahrscheinlich

Wowereit eröffnete Berliner CSD-Parade
Kommt die "alte" BahnCard zurück?
Raumstation ISS soll zur Werkstatt werden
A3 nach LKW-Unfall komplett blockiert
TV: Stellvertreter
Bin Ladens gefasst

Telekom plant
neue Tarifoptionen

Prinzen-Sänger
zusammengeschlagen

Mehr Wasser auf dem Mars als angenommen
Einbrecher klemmte
im falschen Kamin



 Sport



 Magazin



 Internet

[?]

LKW-Desaster: Übermüdete Fahrer und technische Mängel zu Hauf

Polizisten als Befreier empfunden

Köln/Limburg - Auf Anweisung seines Chefs hat ein 48 Jahre alter Lastwagen-Fahrer aus Köln 27 Stunden ohne Pause hinterm Steuer gesessen. Polizisten stoppten den Transporter mit Maschinenteilen nach 2500 Kilometern auf der Autobahn 7 Hamburg-Hannover im Kreis Harburg. Der Fahrer sagte aus, sein Chef zwinge ihn ständig zur Überschreitung der Lenkzeiten.

Am gleichen Tag hat die Polizei bei umfangreichen Kontrollen auf der B 49 und den beiden Limburger Autobahn-Rastanlagen hat an 71 von 89 kontrollierten Fahrzeuge Mängel festgestellt. Die Palette reichte am Donnerstag von abgefahrenen Reifen, defekten Bremsen über nicht vorhandene Ladungssicherung bis hin zu der Überschreitung von Lenkzeiten, teilte die Polizei am Freitag mit.

37 Stunden auf dem überladenen Laster

Der Fahrer eines italienischen Sattelzuges war nach Polizeiangaben sogar froh, dass er nach 16 Fahrstunden von der Anweisung seines Chefs befreit wurde, noch bis ins Rheinland zu fahren. Ein Lastwagen- Fahrer aus den Niederlanden saß 37 Stunden ohne ordentliche Pausen hinterm Lenkrad und ein Lastwagen aus Limburg war zu zwei Drittel überladen.

dpa

[?]
Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


[an error occurred while processing this directive]
... dass die ISB die Zinsen für Mittel-
standsdarlehen deutlich gesenkt hat und damit den Mittelstand in RLP weiter fördert?

[an error occurred while processing this directive]


Zuletzt geändert am 28. Juni 2003 13:49 von jo

» Artikel druckenDruckversion
» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Impressum