[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Ticker    Wetter    Foto des Tages    Archiv    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

Sa 28.06.2003

 Nachrichten

   vom 28.06.03

IG Metall scheitert mit ihrem Streik
Rotlicht-Vorwürfe
gegen B'tag entkräftet

Frühere Steuerreform
wird wahrscheinlich

Wowereit eröffnete Berliner CSD-Parade
Kommt die "alte" BahnCard zurück?
Raumstation ISS soll zur Werkstatt werden
A3 nach LKW-Unfall komplett blockiert
TV: Stellvertreter
Bin Ladens gefasst

Telekom plant
neue Tarifoptionen

Prinzen-Sänger
zusammengeschlagen

Mehr Wasser auf dem Mars als angenommen
Einbrecher klemmte
im falschen Kamin



 Sport



 Magazin



 Internet

[?]

Beschädigte Space Shuttles im All flott machen:

Raumstation ISS soll zur Werkstatt werden

Washington - Als Konsequenz aus der Columbia-Katastrophe soll in der Internationalen Raumstation ISS ein System zur Reparatur beschädigter Space Shuttles eingerichtet werden.

Anklicken zum Vergrößern
NASA-Astronauten sollen künftig auf Reperaturen an ihren Space Shuttles durchführen können.

Die Weltall-Werkstatt müsse "Notreparaturen für eine möglichst große Bandbreite möglicher Schäden" ausführen können, hieß es in einer am Freitag veröffentlichten Empfehlung der Columbia-Untersuchungskommission an die US-Raumfahrtbehörde NASA. So könnten beschädigte Space Shuttles während ihres Aufenthalts an der ISS wieder flott gemacht werden. Die NASA hatte nach dem Absturz der Columbia am 1. Februar angekündigt, jede Empfehlung der Kommission in die Tat umzusetzen.

Isolierschaum als Unglücksursache

Am Dienstag hatte die Kommission die Ergebnisse einer Untersuchung veröffentlicht, wonach das Unglück wahrscheinlich durch ein Stück Isolierschaum verursacht worden war, das beim Start in der linken Tragfläche des Space Shuttle eingeschlagen war. Alle sieben Besatzungsmitglieder waren ums Leben gekommen, als die Columbia beim Eintritt in die Erdatmosphäre verglüht war.

AFP; Foto: NASA


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


[an error occurred while processing this directive]
... dass die ISB die Zinsen für Mittel-
standsdarlehen deutlich gesenkt hat und damit den Mittelstand in RLP weiter fördert?

[an error occurred while processing this directive]


Zuletzt geändert am 28. Juni 2003 14:26 von jo

» Artikel druckenDruckversion
» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Impressum