[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Ticker    Tabellen    Sportfoto    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

[?] [?]

Pressestimmen zum WM-Triumph von Michael Schumacher

"Als Achter in die Ewigkeit"

Anklicken zum Vergrößern
Ein Bild fürs Familienalbum: Michael Schumacher mit Ferrari-Teamchef Jean Todt und Gattin Corinna.

ITALIEN:

"La Gazzetta dello Sport": "Was für ein Zittern vor dem großen Triumph. Schumi, jetzt bist du einer von uns. Michael ist ein Mythos."

"Corriere dello Sport": "Campionissimi! Es gibt nur einen Mythos: Schumi. Schumi siegte für Agnelli und Enzo Ferrari. Made in Italy hat gesiegt. Schumi ist ein unersättlicher Herrscher."

"Tuttosport": "Ferrari, wir verdanken dir alles. Schumaccheroni, du bist ein Mythos."

"Corriere della Sera": "Schumi geht in die Geschichte ein. Michael wird mit Ferrari zur Legende. Was haben wir in diesem Rennen gezittert."

"La Repubblica": "Schumi schlägt sogar die Geschichte. Ein Gänsehaut-Rennen, Karambolagen, Riesen-Fehler und Herzklopfen - am Ende reicht ein jämmerlicher Punkt zum Triumph."

JAPAN:

"Sankei Sports": "Schu ist zum sechsten Mal der König. Das ist ein Monumentalwerk, das er durch hartes Kämpfen errichtet hat. Aber es wird für immer und ewig glänzen."

"Hochi Sports": "Die Tür der Geschichte wurde erst nach hartem Kampf geöffnet. Schumacher und Ferrari sind in Suzuka zu einer Legende geworden."

"Sports Nippon": "Die japanischen Fans haben den historischen Moment erlebt: Der rote Kaiser, der den Titel als der Beste in der Geschichte mit seiner eigenen Kraft gewonnen hat, fuhr die Ehrenrunde in Siegerpose."

NIEDERLANDE:

"De Telegraaf": "Selbst ein Untergangsszenario kann Schumi nicht an seiner sechsten Weltmeisterschaft hindern."

"Algemeen Dagblad": "Weltmeister auf dem Zahnfleisch - Michael Schumacher erobert seinen sechsten Titel nach einer turbulenten Saison."

"de Volkskrant": "Das letztes Rennen war ein Makel auf Schumachers Rekord. Er hatte sichtbare Mühe damit, dass er seinen Titelrekord mit nur einem achten Platz sicherstellte."

ÖSTERREICH:

"Der Standard": "Der Mann, der den roten Teufel reitet wie kein Zweiter."

"Die Presse": "Rekord-Glück in rot. Alles Schumacher, alles Ferrari."

"Kurier": "Der 6. Streich bringt Schumacher in den 7. Himmel."

"Kronenzeitung": "Jetzt ist er endgültig der Größte aller Zeiten"

"Salzburger Nachrichten": "Als Achter in die Ewigkeit."

dpa - Foto: dpa

[?]
Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


[?]

Zuletzt geändert am 13. Oktober 2003 11:06 von sab

» Artikel druckenDruckversion
» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Impressum