[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Ticker    Wetter    Foto des Tages    Archiv    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

[?] [?]

50-Jährige soll Sohn mit Kettensäge zerstückelt haben

Leichenteile in Aluminium-Kiste versteckt

Anklicken zum Vergrößern
Bluttat in Hattingen: In diesem Haus soll eine 50-Jährige ihren Sohn ermordet und zersägt haben.

Hattingen - Eine 50-jährige Frau in Hattingen (Ennepe- Ruhr-Kreis) hat gestanden, ihren 27-jährigen Sohn getötet zu haben. Die Polizei fand nach einem Hinweis eines Verwandten Leichenteile in der Wohnung der Mutter. "Wir gehen davon aus, dass die Frau die Leiche nach der Tat zerstückelt hat", sagte Staatsanwalt Joachim Lichtinghagen in Essen. Das habe die Mutter aber bislang nicht zugegeben.

Hintergrund sollen Streitigkeiten mit dem offenbar drogensüchtigen Sohn gewesen sein, der sie zuvor gequält haben soll.

Die Polizei hatte die zersägte Leiche des 27-Jährigen in der leeren Wohnung entdeckt. Die Leichenteile waren in Aluminium-Kisten versteckt, in der Wohnung war starker Verwesungsgeruch festzustellen. Die 50-Jährige war zunächst flüchtig, stellte sich jedoch noch am Sonntagabend in Begleitung eines Anwalts der Polizei und gestand die Bluttat.

Verwandter stellte Frau zur Rede

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft soll sich die Tat bereits am 7. Oktober zugetragen haben. Aufgeflogen war das Verbrechen, als ein Verwandter der mutmaßlichen Täterin beim Abtransport eines Küchengerätes helfen wollte. Weil der Mann in der Wohnung Blutspuren sah und den Verwesungsgeruch bemerkte, stellte er die Frau zur Rede. Die gestand die Bluttat, woraufhin der entsetzte Verwandte zu einer Polizeiwache rannte. Die Leichenteile wurden zu einer Untersuchung in die Rechtsmedizin Essen gebracht. Die Säge sowie eine Axt wurden sichergestellt. Die Frau wurde festgenommen.

ddp, dpa


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


[?]

Zuletzt geändert am 13. Oktober 2003 11:38 von sab

» Artikel druckenDruckversion
» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Impressum