[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Verlag & Zeitung    Anzeigen   Internet-Zugang

 KEVAG Telekom    KEVAG     Sparkasse   

RZ- und Mainz Online RZ- und Mainz-Online

  Ticker        Wetter        Archiv        Übersicht 

 Firmen-Netz    Support    Kontakt    Site Map  

Di 14.10.2003

 Nachrichten

SPD-Rebellen folgen Kanzler Schröder
"Wunder von Bern": Zeitgeschichte im Kino
Lkw-Maut: Chef von TollCollect gefeuert
China plant bereits
Bau einer Raumstation

Dosenpfand auch bei Wein und Säften?
Hamburg: Toter Wal aus Hafen gehievt
Cochem: Tramperinnen nach Irrfahrt befreit


 Sport

Uefa-Cup: Hertha mächtig unter Druck
Schumi: Rauschende Fete nach WM-Triumph
WM-Heldinnen in Frankfurt gefeiert


 Magazin

Kino: Bei "Kill Bill" spritzt das Blut
Mode: Die garnierten Pralinen von Paris
Pop: Mariah Carey auf "Charmbracelet"-Tour

 Internet

Rot-grüne Mehrheit für Arbeitsmarktreform scheint sicher

SPD-Rebellen folgen Kanzler Schröder

Anklicken zum Vergrößern
Alles hört auf sein Kommando: Franz Müntefering hat die SPD-Fraktion auf Kurs gebracht.

Berlin - Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) kann bei der Abstimmung über die Reformgesetze an diesem Freitag im Bundestag auf Geschlossenheit in der Koalition setzen.

Die SPD-Bundestagsfraktion votierte in einer Probeabstimmung überraschend einstimmig für die Hartz-Gesetze zum Arbeitsmarkt. Es gab weder Gegenstimmen noch Enthaltungen. Beim grünen Koalitionspartner gilt nach den Zugeständnissen der Fraktionsspitzen nur noch der Abgeordnete Werner Schulz als "Wackelkandidat". Schreiner: "Entscheidung nicht leicht gefallen" » weiter

Woche der Entscheidungen: Bundestag vor Abstimmungs-Marathon
Hartz-Gesetze: Vom Arbeitslosengeld II bis zur Bundesagentur für Arbeit
Hintergrund: Die Verbesserungsvorschläge der Reform-Kritiker
Karikatur: Die SPD-Maut funktioniert

"Das Wunder von Bern" im Kino - Melodram und Fußball-Historie

Faszinierende Aufarbeitung von Zeitgeschichte

Anklicken zum Vergrößern
22 Auserwählte auf dem Weg ins Stadion: Die Szenen des 54´er-Endspiels wurden akribisch genau nachgespielt.

Es war die Zeit, als noch Brieftauben die Ergebnisse von Auswärtsspielen ins Ruhrgebiet brachten. Es war die Zeit, als Kinder ihre Väter nicht kannten, weil die noch jahrelang nach dem Ende des Grauens in Kriegsgefangenschaft gehalten wurden. Es war die Zeit, als Deutschland geächtet war.

Von dieser Zeit erzählt verdichtend der neueste Film von Sönke Wortmann "Das Wunder von Bern". Zur Premiere am Mittwoch in Essen hat sich sogar Bundeskanzler Gerhard Schröder angesagt, was durchaus ein Indiz dafür ist, dass diese 7,5 Millionen Euro teure Produktion ein ganz besonderer Film ist. 54´-er Weltmeister als Ratgeber » weiter

Oberliga-Fußballer spielt Fritz Walter: "Du kannst den Moment spüren"
Regisseur Wortmann: "Eines der größten Themen in unserem Land"
Schon mal ´reinschauen?: Szenenfotos vom "Wunder von Bern"
"Das Wunder von Mainz": 05er-Fantag im Kino
Bald im Kino: Alle Neustarts vom 16. Oktober im Überblick

Honeckers Fuhrpark steht zum Verkauf

Anklicken zum Vergrößern

Hamburg - Autofahren wie Erich Honecker: Ein Hamburger Geschäftsmann sucht Käufer für die letzte Staatskarossen-Flotte der DDR. Holger Emmerich bietet sieben Volvos des Politbüros aus dem Baujahr 1984 zum Verkauf an. Bis Ende November sollen die Wagen alle zusammen gegen Höchstgebot, mindestens aber 80 000 Euro, verkauft sein, sagt Emmerich. Es gebe bereits mehrere Interessenten. Bisher sind die blauen, 170 PS starken Limousinen Bestandteil der Autosammlung eines kürzlich gestorbenen Millionärs. Einzelverkauf sei ausgeschlossen. Nur 50.000 Kilometer gelaufen » weiter

Fidschi-Bewohner entschuldigen sich für Verspeisen von Missionar
Foto des Tages

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web

RZ von heute » RZ von heute
» Verlags-Service
» RZ-Abo-Service
» RZ-Anzeigen-Service



[an error occurred while processing this directive]

Formel 1
Formel-1-Special
mit Gewinnspiel »



 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 

Letzte Änderung: 14.10.2003 22:11 von IndexRobot
vorherige Ausgabe vom 13.10.2003 | ältere Ausgaben

» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Leserbriefe
» Impressum