[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Ticker    Wetter    Foto des Tages    Archiv    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

[?] [?]

Großer Geldumtausch im Irak - Mehr Noten, verschiedene Motive

Saddam wird aus dem Verkehr gezogen

Bagdad - Im Irak hat der Umtausch der im Umlauf befindlichen Banknoten begonnen. Die Scheine, die das Bild des entmachteten Diktators Saddam Hussein zeigen, sollen in den kommenden drei Monaten gegen Noten mit historischen und kulturellen Motiven ausgetauscht werden.

Anklicken zum Vergrößern
Neue Geldscheine für die Iraker: Statt des Konterfeis von Saddam Hussein werden historische und kulturellen Motive darauf zu sehen sein.

Auch soll eine Bandbreite von sechs Werten zwischen 50 und 25 000 Dinar den Zahlungsverkehr komfortabler gestalten. Bisher wurden nämlich fast ausschließlich die 250-Dinar-Noten mit einem Gegenwert von umgerechnet 0,12 Euro verwendet. Aus Angst vor Fälschungen wurden die alten Banknoten mit dem Wert von 10 000 Dinar vom Handel nicht akzeptiert.

Neue Noten fälschungssicher

Die neuen Banknoten enthalten mehrere Sicherheitsstreifen und Wasserzeichen, die sie fälschungssicher machen sollen. Ihre Auslieferung an die Banken erfolgte in den vergangenen Tagen unter groß angelegten Sicherheitsvorkehrungen. Ihre nächsten Löhne und Gehälter werden die Iraker in den neuen Scheinen erhalten. Sie konnten auch ihr zu Hause gespartes Geld auf Bankkonten einzahlen und ab Mittwoch in neuen Noten abheben.

Der Umtausch führt auch erstmals wieder zu einer Vereinheitlichung des Geldes im Irak, nachdem sich die Kurdengebiete im Norden des Landes unter US-Schutz 1991 aus dem Einflussbereich Saddams abgekoppelt hatten. Die Kurden verwenden bislang die alten Banknoten aus der Zeit vor 1991 (den so genannten "Schweizer Dinar"), die nicht das Bild Saddams zeigen. Diese Scheine werden im Verhältnis 1:150 gegen die neuen Noten umgetauscht.

dpa - Foto: dpa

[?]
Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


[?]

Zuletzt geändert am 15. Oktober 2003 09:53 von sab

» Artikel druckenDruckversion
» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Impressum