[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Ticker    Wetter    Foto des Tages    Archiv    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

So 19.10.2003

 Nachrichten

   vom 19.10.03

Rot-Grün: Beitrag zur Rente soll stabil bleiben
Führerlose Waggons
töten zwei Menschen

Rom: Papst sprach
Mutter Teresa selig

Tonband: Bin Laden
droht mit Anschlägen

Deutsche stirbt bei
Busunfall in Türkei

Neue Crew auf dem
Weg zur Raumstation

Basejumper verfing sich an Kran: Gerettet
Starke Nachfrage: Neuer Golf V im Handel
David Bowie: Furioser Tournee-Auftakt
Studie: Größere
Leute verdienen mehr

Wetter: Der Herbst
wird unfreundlicher

Foto des Tages


 Sport



 Magazin

 Internet

[?]

Wieder schwere Busunfälle - Deutsche Touristin in Türkei getötet:

Auf dem Weg zum Flughafen überschlagen

Die Serie schwerer Busunfälle reißt nicht ab. Eine 33 Jahre alte deutsche Touristin starb in der Türkei in einem Kleinbus, als das Fahrzeug auf dem Weg zum Flughafen ins Schleudern kam und sich überschlug.

Die dreizehn anderen deutschen Urlauber sowie der Fahrer kamen verletzt ins Krankenhaus, berichtete die türkische Nachrichtenagentur Anadolu am Sonntag. Nach Angaben des Auswärtigen Amtes in Berlin ist nicht geklärt, aus welchen Regionen Deutschlands die Urlauber kamen. Ihren Urlaub hatten sie im Ferienort Kusadasi an der Ägäisküste verbracht.

Bayern: Sportwagen schleuderte gegen Reisebus

Bei einem Busunfall in Bayern wurden am Samstagabend ein Mensch getötet und 15 Reisende verletzt, 2 von ihnen schwer. Wie die Polizei mitteilte, schleuderte ein 30 Jahre alter Autofahrer in einer Kurve der Bundesstraße 470 bei Bad Windsheim mit seinem Sportwagen auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem Reisebus zusammen. Der Unglücksfahrer erlag an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Busfahrer kam mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden wird auf 300.000 Euro geschätzt. Die Straße war mehrere Stunden gesperrt.

Ungarn: Reisebus fährt auf Linienbus

An der Nordseite des Plattensees (Ungarn) wurden bei einem Busunfall 24 ungarische Reisende verletzt, davon einer schwer. Ein mit Rentnern besetzter Reisebus war auf einen Linienbus aufgefahren, der gebremst hatte. An der Südseite bei Siofok waren im Mai dieses Jahres bei einem Busunglück 33 deutsche Touristen ums Leben kamen. Ihr Bus war an einem Bahnübergang von einem Zug zerfetzt worden.

dpa


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


[an error occurred while processing this directive]
... dass die Gewerbeflächen- Datenbank der ISB Spitzenreiter bei "Google ist, wenn Investoren nach "Gewerbeflächen" suchen?

[an error occurred while processing this directive]

Zuletzt geändert am 19. Oktober 2003 15:05 von aj

» Artikel druckenDruckversion
» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Impressum