[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Ticker    Tabellen    Sportfoto    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

[?] [?]

Tour 2004: Sieben Bergetappen, Mannschafts-, Einzel- und Bergzeitfahren

Königsetappe über Col de la Madeleine

Anklicken zum Vergrößern
Guter Dinge: Jan Ullrich.

Paris - Die 91. Tour de France führt 2004 vom 3. bis 25. Juli über 3391 km von Lüttich nach Paris. Insgesamt sieben Bergetappen, ein Mannschafts-, ein Einzel- und ein Bergzeitfahren beinhaltet die Strecke, die diesmal gegen den Uhrzeigersinn gefahren wird.

Neben dem Team T-Mobile, zu dem der Vorjahreszweite Jan Ullrich vor zwei Wochen zurückgekehrt ist, wird auch das Team Gerolsteiner als zweite deutsche Mannschaft am Start sein.

Prolog steigt in Lüttich

Der Prolog erfolgt am 3. Juli in Lüttich über 6 km. Erstmals in der Tour-Geschichte findet am 21. Juli ein Bergzeitfahren zum legendären Wintersportort L'Alpe d'Huez hinauf statt. Die "Königsetappe" folgt einen Tag später, wenn mit dem Col de la Madeleine das Dach der Tour überquert wird.

Das Mannschaftszeitfahren wird am 7. Juli von Cambrai nach Arras ausgetragen. Das letzte Einzelzeitfahren findet am 24. Juli in Besancon über 56 km statt.

sid


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


[?]

Zuletzt geändert am 23. Oktober 2003 15:30 von sab

» Artikel druckenDruckversion
» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Impressum