[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Ticker    Wetter    Foto des Tages    Archiv    Übersicht 

Home     Kontakt     Site Map  

Sa 01.11.2003

 Nachrichten

   vom 01.11.03

Suchmaschinen-
Monopol drohte

Sonnensturm bringt Nordlicht und Ufoalarm
Wiesbaden: Explo-
sion in Wohnhaus

SPD: Liebäugeln
mit Studiengebühren

Entrüstung über antisemitische Sätze
Kardinal Meisner
weist Kritik zurück

Wurm tarnt sich mit deutschem Betreff
Berliner Haushalt ist verfassungswidrig
Autobauer setzen
auf Hybrid-Antrieb

Älteste Frau der Welt mit 116 gestorben
Alter Austin mit
768 km/h geblitzt

Wetter: Dauer-
regen in Sicht



 Sport



 Magazin

 Internet

[?]

Ölofen versehentlich mit Benzin befüllt:

Drei Menschen nach Explosion vermisst

Wiesbaden - Nach einer Explosion ist am Samstagvormittag in Wiesbaden ein dreigeschossiges Wohnhaus zu großen Teilen eingestürzt. Eine 25-jährige Frau mit ihrem 8 Monate alten Kind sowie eine 18-Jährige wurden offenbar unter den Trümmern begraben. Über ihren Zustand gab es bis zum Nachmittag keine Erkenntnisse.

Anklicken zum Vergrößern

Vier weitere Bewohner wurden bei dem Unglück verletzt. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers drohte auch der noch intakte Teil des Sechsfamilienhauses einzustürzen.

Nach der Explosion brach ein Feuer aus. Die Einsatzkräfte konnten die Flammen jedoch schnell unter Kontrolle bringen. Noch während der ersten Einsatzmaßnahmen stürzte die rechte Gebäudehälfte teilweise ein. Die Feuerwehr versuchte, den noch intakten Teil abzustützen. In das Innere des Hauses konnten die Retter zunächst aber nicht vordringen, weil die Einsturzgefahr zu groß war.

Tanksäule verwechselt?

Ursache für die Explosion ist offenbar das Befüllen eines Ofens mit Benzin. "Wir gehen von einem Versehen aus", sagte der Feuerwehrsprecher. Die Polizei teilte mit, es gebe Hinweise darauf, dass unmittelbar vor der Explosion eine Hausbewohnerin zu einer gegenüberliegenden Tankstelle gelaufen war und dort einen großen Ölkanister mit Benzin auffüllte.

Um 10.30 Uhr war bei der Rettungsleitstelle der Alarm eingegangen. Die Polizei sperrte das Gebiet rund um das Haus ab. Rettungshunde waren im Einsatz. In dem Haus sind laut Polizei insgesamt 17 Personen behördlich gemeldet.

ddp; Foto: dpa


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web


[an error occurred while processing this directive]
...dass Hans-Dietrich Genscher am 3. Nov. 2003 in Mainz über die EU- Erweiterung informiert

[an error occurred while processing this directive]

Zuletzt geändert am 1. November 2003 13:39 von jo

» Artikel druckenDruckversion
» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Impressum