[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Verlag & Zeitung    Anzeigen   Internet-Zugang

 KEVAG Telekom    KEVAG     Sparkasse   

RZ- und Mainz Online RZ- und Mainz-Online

  Ticker    Tabellen    Sportfoto    Übersicht 

 Home        Kontakt     Site Map  

Mo 03.11.2003

 Sport

CL: VfB Stuttgart vor heißem Tanz in Athen
FCK und Bayer mit Nullnummer zufrieden
Italien: AS Rom wittert Ergebnis-Absprache
Verkehrte Welt im Eishockey-Oberhaus
2. Liga: U'haching weiter auf Talfahrt
Handball-Supercup: Finale knapp verloren
Pokal-Los: Klassiker und drei Liga-Duelle


 Nachrichten

CDU-Spitze für Steuerpläne von Merz
Sumatra: Springflut fordert viele Tote
Infektionen: Spanien
schließt die Grenze



 Magazin

Auf Tour: Rock-Dinos und Lady-Killer
Sasha: Der Weg von Soest nach Memphis
FLASH! -
Bilder vom Tage

 Internet

CL: VfB Stuttgart will über Athen den Sprung ins Achtelfinale schaffen

Keine Zeit für nostalgische Momente

Anklicken zum Vergrößern
Eilen von Erfolg zu Erfolg: Kevin Kuranyi und die VfB-Kicker.

Athen - An der Stätte seines größten Triumphes will Felix Magath mit dem VfB Stuttgart den Grundstein für den ersehnten Sprung ins Achtelfinale der Champions League und einen weiteren Zahltag legen.

Doch 20 Jahre nach dem Gewinn des europäischen Landesmeister-Cups mit dem Hamburger SV in der griechischen Metropole bleibt der VfB-Trainer-Manager vor dem Champions-League-Spiel der Schwaben bei Panathinaikos Athen am Dienstag wenig Zeit für nostalgische Momente. Magath warnt vor Selbstgefälligkeit » weiter

Bayern lassen sich keine Krise einreden - Ohne Deisler gegen Lyon
Elber freut sich auf München: "Es ist schön, nach Hause zu kommen"
Real kommt: Matthäus kann sich in Belgrad ein Denkmal setzen

Bundesliga: FCK und Bayer grämen sich nicht über Nullnummer

Fußball-Phrase hat Hochkonjunktur

Anklicken zum Vergrößern
Duell in luftiger Höhe: Lauterns Hristov (re.) nimmt es mit Juan auf.

Kaiserslautern - Zufriedene Gesichter auf dem Betzenberg - trotz einer "Nullnummer": Nach dem torlosen Remis zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und Bayer Leverkusen hatte die Floskel "man muss damit zufrieden sein" in allen Spielanalysen Hochkonjunktur.

Sowohl Leverkusens Trainer Klaus Augenthaler, Manager Reiner Calmund und Kapitän Jens Nowotny bemühten nach dem verpassten Sprung an die Tabellenspitze die Phrase als auch der Lauterer Coach Erik Gerets. Klose kein Thema in Leverkusen » weiter

Nächste Schreckensmeldung für BVB: Amoroso droht Kreuzband-OP
Spieltag im Überblick: Bayern hinkt weiter def Spitze hinterher
Foto-Show: Der 11. Spieltag in Bildern
Tippen und gewinnen: Das Bundesliga-Spiel bei RZ-Online

Becker-Biografie: Werberummel wie noch nie

Bohlen, Naddel und Effenberg - das war gestern. Heute ist Boris Becker und seine Autobiografie "Augenblick, verweile doch ...". Mit einem beispiellosen Werbefeldzug will der frühere Tennis-Weltstar alle Maßstäbe sprengen und den Markt erobern. Eine Woche bevor sein Buch am 10. November in einer Auflage von zunächst 150 000 Stück in die Läden kommt, startete die Kampagne mit einem mehrseitigen Interview der "Bild am Sonntag". Darin legt der 35- Jährige mächtig los und stellt sein Buch des Lebens in ein anderes Regal, als die Werke, die "zurzeit leider oder zum Glück auf dem Markt sind. Ich habe ein anderes Verständnis von Niveau." Schon jetzt in 50 Länder verkauft » weiter

Das besondere Sport-Foto

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web

RZ-Sport von heute » RZ-Sport von heute


Formel 1
Formel-1-Special
mit Gewinnspiel »


Bundesliga-Gewinnspiel

Letzte Änderung: 03.11.2003 22:11 von IndexRobot
vorherige Ausgabe vom 02.11.2003 | ältere Ausgaben

» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Leserbriefe
» Impressum