[an error occurred while processing this directive]
IVWPixel Zählpixel

  Verlag & Zeitung    Anzeigen   Internet-Zugang

 KEVAG Telekom    KEVAG   

RZ- und Mainz Online RZ- und Mainz-Online

  Ticker        Wetter        Archiv        Übersicht 

 Firmen-Netz    Support    Kontakt    Site Map  

Fr 21.11.2003

 Nachrichten

Erste Festnahmen
nach Terroranschlägen

Beifallsstürme
für Loriot (80)

CDU Hessen beschließt Hohmann-Rauswurf
Erzieherin in
Jugendheim getötet

Michael Jackson
gegen Kaution frei

Biometrische Daten: Missbrauchsgefahr?
DaimlerChrysler
verkauft MTU



 Sport

Bayern: Deisler leidet unter Depressionen
Top-Klubs fordern
122 Millionen von Fifa

NBA: Mavericks feiern Sieg gegen Champion


 Magazin

Kino-Starts: Zeit für
Abenteuer und Gefühle

Reise: Traumstrände locken auf Philippinen
"Zapfkultur": Livemusik in Koblenzer Kneipen

 Internet

Deutschland kann sich "globaler Gefährdungslage" nicht entziehen

Erste Festnahmen nach Terroranschlägen

Anklicken zum Vergrößern
Bei den Anschlägen auf das britische Generalkonsulat (Foto) und eine britische Bank waren 27 Menschen getötet und mehr als 450 verletzt worden.

Istanbul - Nach den jüngsten Terroranschlägen islamistischer Terroristen gegen britische Einrichtungen in Istanbul sind nach Angaben von Außenminister Abdullah Gül mehrere Verdächtige festgenommen worden.

Es sei aber zu früh, weitere Informationen zu geben, sagte Gül am Freitag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem britischen Kollegen Jack Straw. Unterdessen halten Nachrichtendienste und Sicherheitsbehörden in Deutschland den Atem an. Im Kreise jener Politiker und Personen, die sich berufsmäßig mit dem islamischen Fundamentalismus oder der Verhütung von Terrorakten befassen, wurde am Freitag inständig davor gewarnt, die Gefährdungslage in und für Deutschland zu unterschätzen. "Keinerlei Unterschied zwischen London, Washington, Paris oder Berlin" » weiter

Anschläge in Istanbul: Tote und Verletzte (von Donnerstag)
Foto-Doku: Anschlag auf britisches Konsulat in Istanbul
Foto-Doku: Anschlag auf britische Bank in Istanbul
Uhrlau: Bin Laden will "gleiche Augenhöhe" beweisen
Chronologie: Schwere Anschläge seit dem "11. September"
Reiserücktritt nur bei Warnung des Auswärtigen Amtes

Beifallsstürme für Loriot in der Deutschen Oper

"Überwältigendes Geburtstagsgeschenk"

Anklicken zum Vergrößern
Loriot schein sich zu wundern: "Was ist denn hier eigentlich los?"

Berlin - Mit minutenlangen Beifallsstürmen ist der große Humorist Vicco von Bülow alias Loriot am Donnerstagabend in der Deutschen Oper Berlin zu einem außergewöhnlichen Wagner-Konzert anlässlich seines 80. Geburtstages begrüßt worden.

Loriot bedankte sich am Ende der Aufführung besonders bei den Moderatoren für ein "überwältigendes Geburtstagsgeschenk". Sie hätten "ihre führenden Positionen in Politik und Fernsehen bedrohlich vernachlässigt", um das "umstrittene Werk eines sächsischen Komponisten näher zu bringen". Zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Film und Fernsehen hatten sich als Moderatoren an dem Abend beteiligt, bei dem Opernszenen von Richard Wagner aufgeführt wurden. "Szenen einer Ehe - Glück und Unglück" » weiter

Foto-Doku: Promis feiern mit Loriot

Polarlichter leuchten über Deutschland

Anklicken zum Vergrößern

München - Polarlichter haben in der Nacht zum Freitag den Himmel über Deutschland zum Leuchten gebracht und bei besonders schreckhaften Zeitgenossen Angst vor Außerirdischen ausgelöst. Das seltene Himmelsphänomen trat nach dem heftigen Sonnensturm von Ende Oktober bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen auf. Nach Beobachtung der Volkssternwarte Laupheim bei Ulm waren am Himmel schon mit Einbruch der Dunkelheit "diffuse Lichtvorhänge" in wechselnder Intensität zu sehen. Wegen dicker Wolken im Norden blieb das Schauspiel vor allem den Menschen in Süd- und Ostdeutschland vorenthalten. "Leuchtgebilde, die nicht von dieser Welt sind" » weiter

Papa "total": Stefan Raab wird Vater
Foto des Tages

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

 Suche in RZ-Online

 RZ

Web

RZ von heute » RZ von heute
» Verlags-Service
» RZ-Abo-Service
» RZ-Anzeigen-Service


[an error occurred while processing this directive]
...dass Informa­tionen über "Förder­programme & Ansprechpartner für den Außen­handel" als kostenlose Broschüre bei der ISB abrufbar sind?

[an error occurred while processing this directive]

 Was läuft im Kino? 

 Was läuft sonst? 

Letzte Änderung: 21.11.2003 22:11 von IndexRobot
vorherige Ausgabe vom 20.11.2003 | ältere Ausgaben

» Artikel empfehlen
» Schriftgröße einstellen
» Leserbriefe
» Impressum