[an error occurred while processing this directive]
NachrichtenSportMagazin
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Meldungen Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Dienstag, 11. Juni 13

Calista Flockhart  & Harrison FordLondon - Die Bezie­hung von „Ally McBeal”-Star Calista Flock­hart (39) und „In­diana Jones” Har­rison Ford (61) ist in einer tiefen Krise. Einem Bericht des „Stan­dard” zufolge hat sie sich am Tod von Flock­harts…

Frauenkirche DresdenDresden - Nach knapp zehn Jahren Bauzeit ist der Stein­bau der Dresd­ner Frau­enkir­che vollen­det. Zwölf Monate früher als geplant setzten die Maurer Tobias Loch­mann und Steffen Rauh am Diens­tag in 78 Metern Höhe den…

Köln - Martin Rickelt, der Dar­stel­ler des „Onkel Franz” in der ARD-Serie „Lin­den­straße”, ist im Alter von 88 Jahren gestor­ben. Das teilte der West­deut­sche Rund­funk in Köln mit.

Hamburg - Klaus­jür­gen Wussow zieht in den „Big Bro­ther” Con­tai­ner: Diese Nach­richt über­raschte vor Ostern die Öffent­lich­keit. Jetzt, nach den Fei­erta­gen, erfolgte die Absage.

Berlin ­ Skan­dale und ver­meint­liche Skan­dale sind im zuneh­mend hek­tischen Lite­ratur­betrieb längst keine Sel­ten­heit mehr, doch wenige Bücher sorgen schon vor ihrem Erschei­nen für hitzige Aus­ein­ander­set­zun­gen.

London - US-Popsän­gerin Madonna (45) wird bei ihrer bevor­ste­hen­den Welt­tour­nee aus reli­giö­sen Gründen nicht an Frei­tagen auf­tre­ten. Sie wolle den jüdi­schen Sabbat ehren, berich­tet die „Sun”.

Victoria wird ihren David nie verlassen

Victoria und David Beckham

London - Statt Scher­ben­hau­fen und Schei­dung Küsse und Lie­bes­din­ner bei den Beck­hams. Nach einer Woche der Enthül­lun­gen um ver­meint­liche sexu­elle Ent­glei­sun­gen des Fuß­ball­gotts David (28) kratzt ihm Vic­toria (29) nicht die Augen aus, sondern herzt ihren schönen Kicker vor Foto­gra­fen.

„Mir geht's gut - alles ist in Ord­nung”, zitierte der „Daily Mirror” am heu­tigen Diens­tag die strah­lende Ehe­frau, die ein Fami­lienglück ohne jeden Schat­ten demons­triert.

Bald im Kino: "Mons­ter"

Wofür Char­lize Theron den Oscar bekam

monster.jpgVon der Schön­heit Char­lize Therons ist in «Mons­ter» wenig zu erken­nen. Für ihre Rolle als Seri­enmör­derin nahm das Model 14 Kilo zu, trug sträh­niges Haar, einen Satz unglaub­lich ent­stel­len­der Zähne und wirkt so auf der Lein­wand als ver­lebte Pro­sti­tuierte authen­tisch. Aber es ist nicht dieser kos­meti­sche Stunt, für den Theron den Golden Globe und den Oscar bekom­men hat. Es ist eine der großen Frau­enrol­len wie sie Jodie Foster in «An­geklagt» und Eli­zabeth Taylor in «Wer hat Angst vor Vir­ginia Woolf?» gespielt haben.

Siehe auch:

Bücher-Ecke: "Das Impe­rium der Wöl­fe

Keine Bett­lek­türe, sondern gedruck­ter Alb­traum

imperium1.jpgSpätes­tens seit „Die pur­pur­nen Flüsse“ ist klar: Jean-Chri­sto­phe Grange schreibt Best­sel­ler für Hart­gesot­tene. Auch sein neuer Roman „Das Impe­rium der Wölfe“ ist geprägt von Grau­sam­keit. Die Geschichte ist wieder perfekt insze­niert und span­nend erzählt. Zwei schein­bar von­ein­ander unab­hän­gige Hand­lungs­stränge ver­lau­fen lange par­allel, bevor sie sich im blu­tigen Finale ver­einen.

Siehe auch:

Vertrag für Rock-Uni in Lübeck unterzeichnet

Lübeck - Der Weg für Pop­stars „Made in Lübeck” ist frei. Am Diens­tag wurde in der Han­sestadt der Miet­ver­trag für das McNally Smith College of Music unter­zeich­net. Der Ableger des Music­tech College in St.

Siehe auch:


http://rhein-zeitung.de/a/magazin/r/index.html
Freitag, 02. April 2004, 17:55 © RZ-Online GmbH (to)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

Online Web
Zeitung
E-Paper

Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung


Verlags-Service Abo-Service Anzeigen-Service
E-Paper
Kino
Event-Kalender
Druckversion

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!

Reisemarkt
Wo ist's am billigsten?
LastMinute in die Sonne