[an error occurred while processing this directive]
Nachrichten Sport Magazin
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Startseite Ticker Wetter Regionales Foto des Tages Karikatur Kalender Forum Archiv
Dienstag, 11. Juni 13

SPD-Chef MünteferingBerlin - Unter dem Druck der von SPD und Grünen ange­droh­ten Aus­bil­dungs­platz­abgabe ist die Wirt­schaft nun doch zu größe­ren Zuge­ständ­nis­sen beim…

Militante Palästinenser demonstrierenGaza - Acht Paläs­tinen­ser sind am Mitt­woch bei einem israe­lischen Militär­ein­satz im nörd­lichen Gaz­ast­rei­fen getötet worden. 20 weitere erlit­ten…

Riad - Bei einem Auto­bom­ben­anschlag in der sau­diara­bischen Haupt­stadt Riad sind am Mitt­woch nach Angaben von Ret­tungs­kräf­ten neun Men­schen…

 

Trier - Mit der Sch­ließung der Fach­hoch­schule Saar­brü­cken und der Abgabe von mehr als 110 Kin­der­gär­ten an andere Träger will das Bistum…

Raumfahrt

Re­lati­vitäts­theo­rie wird im All getes­tet

Zur Über­prü­fung der Rela­tivitäts­theo­rie von Albert Ein­stein hat die US-Raum­fahrt­behörde NASA am Diens­tag die Raum­sonde "Gra­vity Probe-B" ins All geschickt. Wie die NASA bekannt gab, star­tete eine Trä­ger­rakete mit der Sonde von einem Militär­flug­hafen im kali­for­nischen Van­den­berg. Die Sonde wird 16 Monate im All blei­ben. Während dieser Zeit wird sie die Erde auf einer Umlauf­bahn in 640 km Höhe umkrei­sen und dabei beide Pole über­flie­gen. Die wis­sen­schaft­lichen Tests sollen mit Hilfe der an Bord befind­lichen hoch­moder­nen Mess­geräte vor­genom­men wer­den.


Nullnummer zwischen Porto und La Coruna

FC Porto - Deportivo La Coruna

Porto - Depor­tivo La Coruna kann weiter vom ersten Cham­pions-League-Gewinn der Ver­eins-Geschichte träu­men. In einem über weite Stre­cken ent­täu­schen­den Halb­final-Hin­spiel erkämpf­ten sich die Spanier ein wert­vol­les 0:0 beim FC Porto.

Grönemeyer und Bono unterstützen Kampf gegen Aids

Grönemeyer und Bono

Berlin - Die Pop­stars Herbert Grö­nemeyer (47) und Bono (43) haben Bun­des­kanz­ler Gerhard Schrö­der (SPD) auf­gefor­dert, sich mehr für den Kampf gegen Aids und Armut in Afrika ein­zuset­zen. „Wir sind ein großes Land.

Blutige Anschläge in Basra

Anschlag in Basra

Bagdad - Bei einer Serie von Bom­ben­anschlä­gen in der südi­raki­schen Stadt Basra sind zahl­rei­che Men­schen getötet und ver­letzt worden. Die von den Briten kon­trol­lierte Stadt galt bislang als relativ ruhige Zone. Unter den Toten waren viele Kinder, die sich auf dem Weg zur Schule befan­den, als die ersten Bomben vor Poli­zei­sta­tio­nen explo­dier­ten. Unter­des­sen flamm­ten die Kämpfe zwi­schen Auf­stän­dischen und US-Trup­pen in der westira­kischen Stadt Fal­ludscha wieder auf. Thema des Tagesmehr


Brüssel geht gegen Deutschland wegen Computerchips vor

Brüssel - Die EU-Kom­mis­sion ist recht­lich gegen Deutsch­land und Italien wegen angeb­licher Bevor­zugung von Com­puter­chips des Her­stel­les Intel vor­gegan­gen.

Es gebe den Ver­dacht, dass Com­puter mit Intel-Chips bei öffent­lichen Aus­schrei­bun­gen in…

Aus der Region
"Sie bieten auf ein echtes Kin­d"

Wes­ter­wald­kreis - "Sie bieten auf ein echtes Kind, nämlich auf meine Toch­ter." Mit diesen Worten hat ein 35-jäh­riger Mann aus dem Wes­ter­wald­kreis am Woche­nende die acht­jäh­rige Tochter seiner Lebens­gefähr­tin im Inter­net zur Ver­stei­gerung ange­boten. Auch ein Bild des Mäd­chens wurde dabei gezeigt. Die Staats­anwalt­schaft Koblenz geht davon aus, dass die 41-jäh­rige Mutter des Kindes von dem ebay-"An­gebot" gewusst hat. Gegen beide wird wegen ver­such­ten Kin­der­han­dels ermit­telt. Auch das Jugend­amt wurde ein­geschal­tet.

Hoch „Phillip” weicht Tief „Zenta”

Wetterkarte

Frank­fur­t/Bo­chum - Im Süd­wes­ten Deutsch­lands können sich die Men­schen am Don­ners­tag auf den ersten Som­mer­tag freuen. Die Tem­pera­turen klet­tern dort auf bis zu 26 Grad, sagte der Wet­ter­dienst Meteo­media am Mitt­woch voraus.

Ag­gres­sive Kriegs­geg­ner
Ex-Blair Berater Camp­bell im Eier-Regen

London - Ein Auf­tritt des frühe­ren Medien­bera­ters von Tony Blair, Alastair Camp­bell, vor Stu­den­ten in Bristol ist in einem Eier-Regen zu Ende gegan­gen. Gegner des Irak-Kriegs bewar­fen den umstrit­tenen "Spin Doctor" nach einem Auf­tritt am City of Bristol College am Diens­tag­abend mit Eiern. Einer Spre­che­rin der Hoch­schule war der Vorfall pein­lich: "Wir ermu­tigen unsere Stu­den­ten, aktiv an Dis­kus­sio­nen teil­zuneh­men, aber diesen ein­zel­nen Zwi­schen­fall bil­ligen wir nicht." Camp­bell zeigte sich behende genug, den Wurf­geschos­sen aus­zuwei­chen. Aller­dings schlu­gen die Eier auf seinem Auto auf. Campell galt als wichigs­ter Strip­pen­zie­her in Blairs Medi­enap­parat, bevor er im ver­gan­genen August wegen der Affäre um den Selbst­mord des Waf­fen­exper­ten David Kelly seinen Hut nehmen musste. Seitdem ver­dient er sein Geld auf Vor­trags­rei­sen.


Dienstag, 11. Juni 2013, 8:24 © RZ-Online GmbH
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

Online Web
Zeitung
E-Paper

Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung


Verlags-Service Abo-Service Anzeigen-Service
E-Paper

Kino
Event-Kalender
Druckversion
[an error occurred while processing this directive]