[an error occurred while processing this directive]
Nachrichten Sport Magazin
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Startseite Ticker Wetter Regionales Foto des Tages Karikatur Kalender Forum Archiv
Dienstag, 11. Juni 13

-Washing­ton - US-Prä­sident George W. Bush hat erst­mals vor dem Kon­gress-Unter­suchungs­aus­schuss zu den Ter­ror­anschlä­gen vom 11. Sep­tem­ber 2001 aus­gesagt. Bush stand gemein­sam mit Vize­prä­sident Dick Cheney im Weißen…

-Luxem­burg - Die EU-Staa­ten geben sich ein gemein­sames Asyl­recht mit der umstrit­tenen Dritt­staa­ten­rege­lung. Unmit­tel­bar vor dem Bei­tritt von zehn neuen Mit­glied­staa­ten setzten die Innen­minis­ter der 15 „al­ten”…

Hamburg - Die Ben­zin­preise in Deutsch­land haben am Don­ners­tag neue Rekord­höhen erreicht. Unter der Führung der Aral erhöh­ten die großen Mar­kenan­bie­ter die Preise am Nach­mit­tag um rund vier Cent je Liter.

Fal­ludscha - Wür­den­trä­ger aus der umkämpf­ten ira­kischen Stadt Fal­ludscha und Ver­tre­ter des US-Militärs haben am Don­ners­tag nach wochen­lan­ger ame­rika­nischer Bela­gerung einen zwei­stu­figen Rückzug der US-Trup­pen aus…

Jeru­salem/Pa­ris - Der israe­lische Minis­ter­prä­sident Ariel Scharon hat eine Zustim­mung der regie­ren­den Likud-Par­tei zur Räumung des Gaz­ast­rei­fens mit seinem poli­tischen Pres­tige ver­knüpft.

Nikosia - Tou­ris­ten aus EU-Staa­ten können sich nach dem Bei­tritt Zyperns zur Europäi­schen Union von diesem Samstag an frei auf der gesam­ten geteil­ten Insel bewe­gen.


Hubble nimmt Ver­mächt­nis eines ster­ben­den Sterns auf

Un­ter­gang in Feuer und Eis

Es ist das Ver­mächt­nis eines ster­ben­den Sterns: Das Wel­traum­tele­skop «Hub­ble» hat im Stern­bild Skor­pion ein spek­takuläres Foto vom Käfer-Ne­bel NGC 6302 auf­genom­men, einer vor ver­mut­lich rund 10.000 Jahren abge­stoße­nen Ster­nen­hül­le. Der ster­bende Stern selbst ver­birgt sich unsicht­bar hinter einer dichten Wolke kos­mischer Staub- und Hagel­kör­ner.

hubble.jpg

Spek­takuläre Auf­nahme eines ster­ben­den Sterns.

Mit einer Tem­pera­tur von min­des­tens 250.000 Grad Celsius ist er eine der heißes­ten bekann­ten Sonnen. Die Europäi­sche Wel­trau­magen­tur ESA ver­öffent­lichte das Bild vom «Un­ter­gang in Feuer und Eis» am Don­ners­tag in Gar­ching bei Mün­chen.

Auf Staub gefro­rene Hagel­kör­ner

Die che­mische Zusam­men­set­zung des Käfer-Ne­bels macht ihn zu einem der inter­essan­tes­ten Objekte für Astro­nomen. «Was unser Inter­esse an NGC 6302 weckte, war die Mischung aus Mine­ralien und Eis­kris­tal­len - auf Staub gefro­rene Hagel­kör­ner. Sehr wenige Objekte haben so eine gemischte Zusam­men­set­zung», sagte der Leiter des Astro­nomen­teams Albert Zijl­stra von der Uni­ver­sität von Man­che­ster (Groß­bri­tan­nien).

Andere Ent­ste­hungs­pro­zesse für Kar­bona­te?

Frühere Beo­bach­tun­gen mit Spe­zia­lin­stru­men­ten hatten bereits gezeigt, dass die dunkle Staub­wolke vor dem ster­ben­den Stern Koh­len­was­ser­stoffe, Kar­bonate, Was­sereis und Eisen enthält. Vor allem die Kar­bonate sind für die For­scher von Bedeu­tung, weil sie in unserem Son­nen­sys­tem als Hinweis auf flüs­siges Wasser gelten. Denn Kar­bonate ent­ste­hen nor­maler­weise, wenn sich Koh­len­dioxid im Wasser löst und Sedi­mente formt. Da in Objek­ten wie dem Käfer-Ne­bel jedoch nie flüs­siges Wasser exis­tiert habe, könnten andere Ent­ste­hungs­pro­zesse für Kar­bonate nicht aus­geschlos­sen werden, betonte die ESA.

Ani­mier­ter Flug in den Käfer-Nebel bei der ESA:

  • http://www.spacetelescope.org/videos/html/mov/180px/heic0407a.html

    Of­fizi­elle Hub­ble-Site:

  • http://hubblesite.org/

    dpa - Foto: Hub­ble


    http://rhein-zeitung.de/a/news/r/wissen-1.html
    Donnerstag, 29. April 2004, 16:45 © RZ-Online GmbH (aj)
    Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

  • Online Web
    Zeitung
    Kino
    Event-Kalender
    Druckversion
    [an error occurred while processing this directive]