Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Samstag, 8. Aug. 20

Zähne putzenFrank­fur­t/Main - Für das Zäh­neput­zen sind Bürsten mit eher kleinen Köpfen oft am sinn­volls­ten. Damit lassen sich die von Zahnärz­ten emp­foh­lenen Tech­niken am leich­tes­ten aus­führen.

-Bai­erbrunn - Rezepte für Arz­nei­mit­tel haben in der Regel nur eine bestimmte Gül­tig­keits­dauer. Darauf weist die „Apo­the­ken Umschau” hin.

Bonn - Bei alko­holi­schen Geträn­ken mit viel Koh­lensäure sollten Kar­neva­lis­ten besser vor­sich­tig sein. „Koh­lensäure bewirkt eine bessere Durch­blu­tung der Magen­schleim­haut”…

Han­nover - In den Schulen Nie­der­sach­sens herrscht nun Rauch­ver­bot. Der Pro­fes­sor für öffent­liches Recht, Kay Waech­ter, hält eine Aus­wei­tung des Ver­botes für alle öffent­lichen Gebäude für mach­bar.

Münster - Mil­lio­nen Men­schen in Deutsch­land schmerzt das Knie. Jahr für Jahr liegen die Opfer der Knie­gelenks- Erkran­kung hier zu Lande fünf Mil­lio­nen Tage im Kran­ken­haus…

Neu-Isen­burg - Um Kindern auch „bit­tere Medi­zin” schmack­haft zu machen, hilft unter Umstän­den das Ver­mischen mit Kirsch­saft.

Gesundheit

News  

Wellness  

Fitness-Tipps  

Rezepte vom Arzt gelten oft nur bestimmte Zeit

Baierbrunn - Rezepte für Arzneimittel haben in der Regel nur eine bestimmte Gültigkeitsdauer. Darauf weist die „Apotheken Umschau” hin.

Apotheke

In einer Apotheke erhalten Kunden rezeptpflichtige Medikamente.

So gilt ein Rezept, das von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet wird und an seinem roten Aufdruck zu erkennen ist, nur einen Monat lang. Innerhalb von sieben Tagen müssen gelbe Rezepte eingelöst werden, die starke Schmerz- und Betäubungsmittel betreffen.

Privatrezepte, für die viele Ärzte blaue Vordrucke verwenden, sind den Angaben zufolge ein halbes Jahr gültig. Neu ist das grüne Rezept, das unbegrenzt gültig ist: Darauf trägt der Arzt Medikamente ein, die er empfiehlt. Die Kosten dafür werden von den Kassen nicht erstattet.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/a/service/gesundheit/t/rzo120181.html
Montag, 17. Januar 2005, 17:17 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
 
Druckversion