Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Mittwoch, 11. Dez. 19

Stress im BerufWien - Unser Alltag wird immer schnel­ler, hek­tischer. Daher suchen immer mehr Men­schen nach Ent­span­nungs­tech­niken, mit denen sie sich von täglich auf sie ein­strö­men­den Reiz­flut erholen können.

Schnee-BarMarburg - Win­ter­sport­ler sollten auf der Piste mög­lichst auf Alkohol ver­zich­ten. Eine begin­nende Erfrie­rung werde andern­falls kaum noch bemerkt. Hin­weise darauf wie krib­belnde Finger und Zehen würden…

Berlin - Gegen tro­ckene und flie­gende Haare im Winter helfen einmal pro Woche eine Kur­packung und die regel­mäßige Anwen­dung einer Spü­lung. Das rät Kai-Uwe Dali­chow, Pres­sespre­cher der Fri­seur-Innung Berlin.

Würz­burg - Kneipp­kuren sind längst welt­weit ver­brei­tet. Zum Teil trägt die klas­sische Kneipp­kur jedoch andere Namen, erklären die Kneipp Werke in Würz­burg.

Wien - Hin­ein­glei­ten, abschal­ten, ent­span­nen - Bade­wan­nen sind nicht nur zum Waschen da, sondern vor allem zum Enst­pan­nen. Bade­zusätze können dabei helfen.

Düs­sel­dorf - Eine tra­ditio­nelle Thai-Mas­sage unter­schei­det sich deut­lich von der klas­sischen „west­lichen” Mas­sage. Die asia­tische Methode ver­stehe sich als ganz­heit­liches Heil­ver­fah­ren.

Gesundheit

News  

Wellness  

Fitness-Tipps  

Klare Augenblicke trotz Computerarbeit

Wien - Gerötete und brennende Augen am Arbeitsplatz sind heute keine Seltenheit - vor allem für jene, die überwiegend am Computer zu tun haben.

Computer-Arbeitsplatz

Innenansicht des Händlersaals der Commerzbank AG in Frankfurt am Main.

Das Buch "Office-Break" beschreibt einige Strategien, wie man sich den klaren Blick erhält.

Prinzipiell gilt: Computerarbeit ist Schwerarbeit für die Augen. Und Schwerarbeiter brauchen die nötige Erholung. Diese bieten zum Beispiel Blaubeer-Power-Tabletten aus dem Reformhaus oder der Apotheke. Denn ein Farbstoff aus der Heidelbeere soll gegen Monitor-Müdigkeit helfen. Übrigens: Auch Autofahrer bekommen einen besseren "Durchblick".

Generell ist wichtig, dass der Abstand zwischen Augen und Bildschirm mindestens 50 Zentimeter beträgt. Auch dürfen die Lampen nicht stören. Vorteilhaft sind zwei Lampen: Die eine sollte dafür sorgen, dass man genug sieht, die andere die Raumatmosphäre positiv gestalten.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/a/service/gesundheit/wellness/t/rzo110324.html
Dienstag, 07. Dezember 2004, 12:21 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
 
Druckversion