Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Mittwoch, 5. Aug. 20

Audi S4Haar - Ein Mit­tel­klasse-Kombi mit einem V8-Motor ist wie die eier­legende Woll­milchsau: Morgens die Kinder in die Schule brin­gen, mittags den Großein­kauf erle­digen…

-Haar - Volks­wagen hat die Zeichen der Zeit erkannt: Jetzt kommt die volks­tüm­liche Ikone einer ganzen Fahr­zeug­klasse zurück, der neue GTI mit ras­sigen 200 PS…

Haar - Bis vor nicht allzu langer Zeit war ein Smart noch ein Smart: Dass das Modell in der geschlos­senen Version City- Coupé hieß, inter­essierte eigent­lich nie­man­den.

Haar - Manche mögens heiß: Der stärkste Vier­zylin­der in der Mer­cedes C-Klasse ist der Kom­pres­sor-beat­mete 230 K. Sein Debüt feierte das mit 192 PS powernde Aggre­gat im Sport­coupé…

Haar - Das Murano-Design ist eigen. Mit seinen aus­gepräg­ten Run­dun­gen erin­nert er an ein großes Stück Seife. Das kur­ven­rei­che und mus­kulöse Heck mit zwei Aus­puf­fen­droh­ren setzt sich elegant von der Masse…

Haar - In den letzten Jahren sind Fahrer und Bei­fah­rer mehr oder weniger aus­ein­ander gerückt. Bis dato gab es bei uns nur den Fiat Mul­tipla, der Dreien die Chance auf einen der vor­deren Plätze gibt.

Mobiles

News  

Aus zweiter Hand  

Auto-ABC  

Tests  

Recht  

Liebhaber-Autos  

Audi S4 Avant: Familienauto mit 344 PS

Haar - Ein Mit­tel­klasse-Kombi mit einem V8-Motor ist wie die eier­legende Woll­milchsau: Morgens die Kinder in die Schule brin­gen, mittags den Großein­kauf erle­digen, nach­mit­tags die Bretter aus dem Baumarkt holen und abends noch ein Stünd­chen Gas geben.

Audi S4

Neues Kraft­paket aus Ingol­stadt - der S4 Avant

Wer sich für einen S4 Avant ent­schei­det, bekommt darüber hinaus nicht nur ein überaus rasan­tes Trans­port-Tier, sondern einen ele­gan­ten Rei­sewa­gen mit der Qua­lität eines Audi.

Nur für Fans sofort zu erken­nen

Vor kurzem bekamen Limou­sine und Kombi vom S4 den neuen Audi-Grill. Damit schauen die Mus­kel-Audis noch aggres­siver in die Welt. Den­noch: Nur an dezen­ten, aber wir­kungs­vol­len Details lässt sich der S4-Kombi vom eher prak­tischen Nor­mal-Avant unter­schei­den. Zu den wich­tigs­ten Merk­malen gehören ein größe­rer Luf­tein­lass am Front­stoßfän­ger, mar­kante Tür-Abschluss­leis­ten und die sil­ber­nen Außen­spie­gel-Gehäu­se. Im Heck­bereich gibt's beim Avant einen kleinen Dach­spoi­ler.

Jetzt vier End­rohre

Wer über­holt wird, schaut nun in eine vier­flu­tige Aus­puff­anlage. Das ist Geschmackssa­che: Bis jetzt hatte der starke Audi jeweils nur ein Rohr links und rechts und damit ein noch größe­res Geheim­nis um seine Moto­risie­rung gemacht. Zu den Unter­schei­dungs­merk­malen gehören auch S4-Schrift­züge, aber die könnte man sich ja auch im Auf­kle­ber-Regal im Super­markt besor­gen und auf seinen alten Saug­die­sel-Audi pappen.

Bis 1184 Liter Gepäck

Einen Kombi kauft man ja vor allem wegen der Mög­lich­keit, viel trans­por­tie­ren zu können. In Bezug auf diese Qua­litäten hat der S4 Avant natür­lich genau die­sel­ben guten Eigen­schaf­ten wie seine schwäche­ren Brüder. Das Lade­abteil fasst 442 Liter - bei umge­klapp­ter Rück­sitz­lehne schluckt der Kombi bis zu 1184 Liter Gepäck.

Opti­male Sitze

Richtig toll ist es, im neuen Audi Platz zu nehmen. Die Recaro-Sitze nehmen ihre Gäste fast saugend auf und geben genü­gend Sei­ten­halt. Das gute Sitz­gefühl rückt aber in den Hin­ter­grund, wenn die 4,2- Liter-Maschine gest­artet wird. Das Leer­lauf-Geräusch ist eine Mischung aus Grol­len, blub­bernd-sat­tem V8-Sound und einer unter­drück­ten Kraft.

Brutaler Ruck nach vorn

Bereits ab 1000 Umdrehungen reißt es den S4 nach vorn. Der Druck im Rücken ist enorm. Beim Hochdrehen wird das Geräusch der Maschine bulliger und satter, bleibt aber dezent genug, um Understatement zu bieten. Das Drehzahlband scheint nicht enden zu wollen. Erst bei 7000 Umdrehungen ist die beachtliche Höchstleistung von 344 PS erreicht.

5,9 Sekunden auf 100

Der Sprint von null auf 100 dauert nur 5,9 Sekunden. Das ist ein Wert, mit dem sich der Ingolstädter Kombi nicht hinter den legendär schnellen zweitürigen Produkten eines Zuffenhausener Automobil- Herstellers verstecken muss. Bei 250 km/h wird abgeregelt.

Tiptronic am Lenkrad bedienen

Wer lieber schalten lässt, kann die sechsstufige Tiptronic ordern. Die Gangstufen lassen sich auch mit der Hand wechseln. Via Schaltwippen geht das auch am Lenkrad - man kann also beim Serpentinen-Wedeln die Hände am Steuer lassen.

Perfekte Kurvenlage

Seine Trümpfe spielt der S4 auf der ungeraden Landstraße aus: Die Kurvenlage ist aufgrund des permanenten Allradantriebs, der die Antriebskräfte variabel auf Vorder- und Hinterachse verteilt, nahezu perfekt.

Lenkung direkt und leichtgängig

Dank der sehr direkten Servolenkung lässt sich der Audi Asphalt klebend um Straßenbiegungen dirigieren. Dabei bedarf es viel Mutwillens, um das Auto zum Ausbrechen zu bringen. Wenn es doch passiert, versucht der S4 über alle vier Räder zu schieben. Aber bei diesem Versuch bleibt es: Das ESP greift rechtzeitig schützend ein.

Ab 54400 Euro

Der S4 Avant kostet 54400 Euro. Ab Werk ist der rasante Kombi mit 18- Zoll-Felgen, Xenonlicht und Recaro-Sitzen ausgestattet.

Fazit: Ein starker Kompromiss aus Sport und Nutzen

Der Audi S4 Avant ist ein gelungener Kompromiss aus Sport und Nutzen. Er bietet nicht nur vier Personen ausreichend Platz und Raum fürs Gepäck, sondern vor allem auch jede Menge Sportwagen-Spaß. Das Auffallendste am S4 Avant ist seine relative Unauffälligkeit: Weder in der Optik, noch vom Motorensound her ist das Ingolstädter Geschoss ein Protzer. Doch wenn Kraft gebraucht wird, ist sie brachial zur Stelle.

Schön ist, wie die Komponenten zusammenarbeiten: Zum starken Motor passt das sportlich abgestimmte, aber nicht unkomfortable Fahrwerk. So macht Kombifahren richtig Spaß.
Datenblatt
Audi S4 Avant Tiptronic
Motor und Antrieb
V-Motor, DOHC
8 Zylinder, 5 Ventile pro Zylinder
Hubraum: 4163 ccm
max. Leistung: 253 kW (344 PS) bei 7000 U/min
max. Drehmoment: 410 Nm bei 3500 U/min
Allradantrieb
6-Gang-Schaltung
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h
Beschleunigung 0 - 100 km/h: 5,9 sec.
Gesamtverbrauch: 12,3 Liter auf 100 km
Verbrauch innerorts: 17,9 Liter auf 100 km
Verbrauch außerorts: 9,1 Liter auf 100 km
Schadstoffklasse: Euro 4
Maße und Gewichte
Leergewicht: 1755 kg
Länge: 4586 mm
Breite: 1772 mm
Höhe: 1427 mm
Radstand: 2648 mm
Zuladung: 550 kg
Kofferraumvolumen: 442 bis 1184 Liter
Dachlast: 75 kg
Tankinhalt: 63 Liter
Kraftstoffart: Super Plus
Preisliste
Audi S4 Avant Tiptronic
Grundpreis: 54400 Euro
Serienausstattung: u.a.: Scheinwerfer-Reinigungsanlage, Dachreling, Klimaautomatik, Bordcomputer, Recaro-Sitze mit Lendenwirbelstütze vorn, elektrisch verstellbar, Servotronic, Tagfahrlicht, 18-Zoll-Aluräder, Sportfahrwerk, Wärmeschutzverglasung, Heckspoiler, Sportlederlenkrad
Sonderausstattung Preis in Euro
Bose Sound System 570
Navigationssystem Plus 2930
Seitenairbags hinten 340
Tempomat 250
Alcantara-/Lederausstattung 620
Tiptronic 2400
Stand: Januar 2005

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/a/service/auto/test/t/rzo120721.html
Mittwoch, 19. Januar 2005, 15:17 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper

Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung


Verlags-Service Abo-Service Anzeigen-Service
E-Paper
 
Druckversion