Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Donnerstag, 20. Feb. 20

Frank­fur­t/Main/Mün­chen - PVC-Fußbö­den sind zwar gesund­heit­lich nicht unbe­denk­lich, doch müssen sie nicht unbe­dingt vor dem Einzug in eine Alt­bau-Woh­nung ent­fernt werden.

Hamburg - Auch an sehr kalten Tagen sollte sich nicht über­mäßig dick ange­zogen werden. Wer zu warme Klei­dung trägt, gerät ins Schwit­zen.

Frank­fur­t/Main - Kreb­spa­tien­ten, deren Angehö­rige und Bekannte können am 1. Februar in einer Inter­net-Sprech­stunde Rat suchen. Unter der Adresse www.krebssprechstunde.de beant­wor­ten Exper­ten von 19.00 bis…

Greifs­wald - Wegen des alar­mie­ren­den Anstiegs von Anti­bio­tika resis­ten­ten Bak­terien in Kli­niken fordert der Prä­sident der Deut­schen Gesell­schaft für Kran­ken­haus­hygiene, Pro­fes­sor Axel Kramer…

Düs­sel­dorf - Wün­schen Pati­enten beim Zah­ner­satz eine exklu­sivere Behand­lung als die Grund­ver­sor­gung, sollten sie die Kosten dafür vorab von ihrer Kran­ken­kasse prüfen lassen.

Bau­natal - Mit über­trie­benem Ehrgeiz gefähr­den immer mehr Frei­zeit­sport­ler nach Auf­fas­sung des Sport­medi­ziners Peter Kentsch ihre Gesund­heit. Die Folge seien Gelenk­schä­digun­gen und Herz- Kreis­lauf-Pro­ble­me…

Gesundheit

News  

Wellness  

Fitness-Tipps  

Beim Wintersport auch auf die Haut achten

Hamburg - Wintersportler müssen ihre Haut besonders gut pflegen.

Ski fahren

Die Bretter einfach laufen lassen. Quelle: Val d'Isère Tourist Office/dpa/gms

Schon bei Temperaturen von acht Grad stellen die Talgdrüsen ihre Produktion ein, was zum Austrocknen der Haut führt, so die Krankenkasse DAK in Hamburg.

Wer Ski fährt oder auch sonst bei kaltem Wetter viel an der frischen Luft ist, schützt seine Haut am besten durch Creme mit hohem Fettanteil. Diese sollte zudem einen hohen Lichtschutzfaktor aufweisen. Auch die Lippen dürfen dabei nicht vergessen werden. Für sie gibt es spezielle Pflegestifte.

Laut DAK machen viele Verbraucher den Fehler, im Winter Feuchtigkeitscreme zu verwenden. Die kann wegen ihres hohen Wasseranteils bei niedrigen Temperaturen jedoch Erfrierungen der Haut noch begünstigen. Nach einem Tag auf der Piste ist es ratsam, nicht zu heiß zu duschen.

Außerdem sollte dabei möglichst wenig Seife oder Duschgel verwendet werden, da dies die Haut zusätzlich strapaziert. Und vor dem Schlafen darf ruhig noch einmal kräftig in den Cremetopf gegriffen werden.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/a/service/gesundheit/t/rzo120986.html
Donnerstag, 20. Januar 2005, 12:17 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
 
Druckversion